Büro Brüssel

Das Büro Brüssel versteht sich als Wegweiser durch die europäische Forschungslandschaft und bietet Unterstützung zur Entwicklung von Forschungs- und Geschäftsaktivitäten der Helmholtz-Gemeinschaft im europäischen Umfeld. Damit trägt die Helmholtz-Gemeinschaft dazu bei, einen europäischen Forschungsraum zu schaffen, der die wissenschaftliche, technologische und wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit Europas erhält und stärkt. Diesen Forschungsraum will die Helmholtz-Gemeinschaft als treibende Kraft mitgestalten.

Das Büro in Brüssel hat im Jahr 2002 die Arbeit aufgenommen. Durch seine Serviceleistungen trägt das Büro dazu bei, dass die Helmholtz-Einrichtungen sich optimal an den europäischen Forschungsförderprogrammen beteiligen können.

Das Serviceangebot des Büro Brüssel

Hauptaufgabe des Büros der Helmholtz-Gemeinschaft in Brüssel ist es, die 18 Helmholtz-Zentren dabei zu unterstützen, ihre Chancen im Wettbewerb um Fördermittel der EU in den Forschungsrahmenprogrammen zu verbessern.

Das Serviceangebot des Büros umfasst unter anderem:

  • Analysen zu Arbeitsprogrammen und Ausschreibungen EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation "Horizon 2020" nach den spezifischen Forschungsprofilen der Zentren zu erstellen
  • die europäische Forschungspolitik zu begleiten und zu analysieren
  • Erfolgsaussichten von Projektideen und -anträgen bei der Europäischen Kommission zu klären
  • Informations- und Fortbildungsveranstaltungen in den Zentren durchzuführen
  • die Zentren bei der Erstellung von Projektanträgen, einschließlich der Budgetplanung, zu beraten und zu unterstützen
  • die Zentren in Rechtsfragen bei Antragsvorbereitung, Antragstellung, Vertragsverhandlungen (Contract und Consortium Agreement) und bei der Projektdurchführung zu beraten
  • Kontakte zu Europäischer Kommission, Europäischem Parlament und anderen Organisationen herzustellen sowie
  • Besuche und Veranstaltungen der Helmholtz-Gemeinschaft in Brüssel zu organisieren bzw. zu begleiten.

Infrastrukturangebot des Brüsseler Büros:

  • ein Konferenzraum für ca. 25 Personen, der für Sitzungen, Informationsveranstaltungen und repräsentative Veranstaltungen etc. genutzt werden kann. Beamer, Internetanschluss/W-LAN und Flipchart stehen zur Verfügung. Für die Helmholtz-Zentren ist dieser Service kostenfrei.
Druck-Version

Kontakt

Wegbeschreibung

Anfahrt zum Büro Brüssel

Weitere Informationen

Das wird ein zähes Ringen" (Kommentar zum Brexit, 06/2016)

 

Annotated Grant Agreement der Kommission (Copyright Europäische Kommission, 04/2017)

 

Musterkonsortialvertrag
DESCA2020