Entdecken, verstehen und nutzbar machen – Erkenntnisse aus der Forschung sind das Fundament unserer modernen Welt. Viele wissenschaftliche Entdeckungen – beabsichtigt oder teilweise unbeabsichtigt – münden in Innovationen oder beeinflussen das tägliche Leben. Dieser Transfer ist ein essenzieller Teil der Helmholtz-Mission, passiert jedoch in den seltensten Fällen von selbst. 

Innovationen entstehen nicht im "stillen Kämmerlein", sondern nur dann, wenn Ideen zirkulieren und Wissensträger miteinander sprechen. Forschung, Unternehmen, Akteure der Zivilgesellschaft und Politik befinden sich hierbei in einem permanenten Austausch. Im Bereich Transfer und Innovation fördern wir  gemeinsam mit den Transferstellen der Zentren den Austausch Wissenschaft-Wirtschaft-Gesellschaft durch Netzwerke, gezielte Transferförderprogramme und die Entwicklung gemeinsamer Partnerschaften. 

Aktuelles
Technologietransfer
Wissenstransfer
Transferziele der Gemeinschaft
Druck-Version
Transfer und Innovationen

Durch die Verbreitung von Wissen und die unternehmerische Verwertung wirtschaftlich relevanter Ergebnisse leisten die Helmholtz-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler einen wichtigen Beitrag zur Innovationsfähigkeit in Deutschland. 

Kontakt

  • Photo of Barbara Diehl
    • Barbara Diehl
    • Bereichsleiterin Transfer & Innovation
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Christopher Kerth
    • Christopher Kerth
    • Referent Bereich Transfer und Innovation
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Uli Rockenbauch
    • Dr. Uli Rockenbauch
    • Referent der Geschäftsführung
      Helmholtz-Gemeinschaft