Archiv der Presseinformationen

Hier können Sie nach Presseinformationen der vergangenen zwei Jahre suchen.

Ihre Suchergebnisse1 - 10 / 2663
  • 22. September 2017, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
    DLR, JAXA und AIST unterzeichnen Kooperationen in der Energieforschung

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), die japanische Raumfahrtagentur JAXA und das japanische Forschungsinstitut für Industrietechnik (AIST, Nationale Institute of Advanced Industrial Science and Technology ) haben am 21. September 2017 in Tokio zwei Kooperationsverträge unterzeichnet. Die Forschungsinstitute werden damit in Zukunft gemeinsam an der Entwicklung von leistungsfähigen und langlebigen Batterien für Raumfahrtmissionen arbeiten. Zudem forschen die Wissenschaftler an der Entwicklung Thermoelektrischer Generatoren sowie an Standards zur Vermessung ihres Wirkungsgrades und ihrer Leistungsfähigkeit.

    Zur Presseinformation
  • 22. September 2017, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
    Marktreif: Elektrische Raumfahrt-Antriebe "made in Germany"

    Elektrische Antriebe gelten als besonders zukunftsträchtige Raumfahrttechnologie. Sie haben zwar weniger Schubkraft, dafür aber eine deutlich höhere Treibstoff-Effizienz als herkömmliche chemische Triebwerke. Satelliten können damit erheblich leichter und langlebiger werden. Andererseits können die Nutzlasten bei weniger Treibstoffmasse steigen. Elektrische Triebwerke sind also besonders für interplanetare Langzeitmissionen von Interesse - oder für leistungsfähige Kommunikationssatelliten.

    Zur Presseinformation
  • 22. September 2017, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
    Gewächshäuser für den Mond und Maulwürfe auf dem Mars

    Mit einem rotierenden Satelliten, der in seinem Inneren Marsgravitation erzeugen kann, einem Baukastensystem für die Satelliten der Zukunft und einem "Maulwurf", der das Marsinnere untersuchen wird, präsentiert sich das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf dem diesjährigen International Astronautical Congress (IAC). Vom 25. bis 29. September 2017 zeigt das DLR im australischen Adelaide zehn Exponate aus dem Bereich der Raumfahrt.

    Zur Presseinformation
  • 22. September 2017, Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt
    Leopoldina verleiht Matthias Tschöp die Carus-Medaille

    Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat den Mediziner Matthias Tschöp mit der diesjährigen Carus-Medaille für seine herausragenden Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Diabetes- und Adipositasforschung geehrt. Der Stoffwechselexperte vom Helmholtz Zentrum München und der Technischen Universität München nahm die Ehrung im Rahmen der Leopoldina-Jahresversammlung am 22. September 2017 in Halle an der Saale entgegen.

    Zur Presseinformation
  • 22. September 2017, Karlsruher Institut für Technologie
    Science: Botschafter aus fernen Galaxien

    Wissenschaftler der Pierre-Auger-Kollaboration weisen extragalaktische Herkunft hochenergetischer kosmischer Strahlung nach / Veröffentlichung in Science

    Zur Presseinformation
  • 22. September 2017, Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
    20 Jahre physik.begreifen

    1997 öffnete physik.begreifen als eines der ersten Schülerlabore in Deutschland seine Pforten. Seither lädt DESY Schulklassen ins Forschungszentrum ein, um gemeinsam mit angehenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in eigenen Laboren zu experimentieren. Am Freitag feierte das DESY-Schülerlabor sein 20-jähriges Bestehen.

    Zur Presseinformation
  • 21. September 2017, Karlsruher Institut für Technologie
    Karrierewege am KIT planbar und transparent gestalten

    KIT richtet 9 Tenure-Track-Professuren aus Mitteln des Bund-Länder-Programms ein / Förderkonzept des KIT ausgezeichnet

    Zur Presseinformation
  • 21. September 2017, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
    Forschen und Experimentieren wie die Wissenschaftler

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Technische Universität (TU) Darmstadt haben am 21.September 2017 in Darmstadt das gemeinsame "DLR_School_Lab TU Darmstadt" eröffnet. Hier können Schülerinnen und Schüler die Welt der Forschung und Technik entdecken und selbst Experimente mit konkreten Bezügen zu aktuellen Projekten aus Luftfahrt, Raumfahrt und Robotik durchführen.

    Zur Presseinformation
  • 21. September 2017, GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
    Kieler Meeresforscher begrüßen Fürst Albert II. auf den Kapverden

    21.09.2017/Mindelo. Hoher Besuch im gerade fertiggestellten Ocean Science Centre Mindelo des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel auf den Kapverdischen Inseln. Seine Exzellenz Fürst Albert II. von Monaco stellt dort heute eine auf drei Jahre angelegte Weltumfahrung mit der monegassischen Forschungsyacht YERSIN vor, auf deren Reise Wissenschaftler Untersuchungen in allen Weltozeanen durchführen werden. Auf der ersten Etappe unterstützen Forschende des GEOMAR das Projekt, mit dem Fürst Albert II. auch öffentlich auf wachsende Umweltprobleme durch Übernutzung, Verschmutzung und die Klimaerwärmung aufmerksam machen möchte.

    Zur Presseinformation
  • 21. September 2017, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
    DLR und Lufthansa Systems kooperieren bei der Forschung für mehr Pünktlichkeit im Flugverkehr

    Eine robuste Netz- und Flugplanung ist entscheidend für zufriedene pünktlich reisende Fluggäste und einen effizienten kostenminimierten Flugbetrieb. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erforscht am Standort Hamburg in der Einrichtung Lufttransportsysteme neue Betriebskonzepte, Planungsprozesse und Infrastrukturen für einen sicheren, passagierfreundlichen, ökologischen und ökonomischen Lufttransport. Dafür können die DLR-Wissenschaftler nun anwendungsnah Software der Lufthansa Systems nutzen und weiterentwickeln. Beide Partner sind zusätzlich am Forschungsprojekt Robuster Flugplan beteiligt.

    Zur Presseinformation
Ihre Suchergebnisse1 - 10 / 2663
Druck-Version

Kontakt

    • Kommunikation und Außenbeziehungen
    • Helmholtz-Geschäftsstelle