Direkt zum Seiteninhalt springen

Preise und Auszeichnungen

Unsere Wissenschaftler:innen werden jedes Jahr mit einer Reihe renommierter Preise, Awards und Medaillen für Ihre Leistungen in einer Vielzahl unterschiedlicher naturwissenschaftlicher Disziplinen ausgezeichnet.

Preise und Auszeichnungen

  • Heidi Kreibich vom Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungsZentrum – GFZ,  wird im November mit der Volker Medaille des Internationalen Hydrologiepreises ausgezeichnet. Die Internationale Vereinigung für Hydrologie (IAHS) würdigt damit die Förderung der hydrologischen Wissenschaften über alle Disziplinen hinweg und herausragende Anwendungen der Hydrologie zum Nutzen…

  • Die Gesellschaft für Humangenetik (GfH) hat dem Helmholtz Munich Wissenschaftler Dr. Holger Prokisch die GfH-Ehrenmedaille für seine außergewöhnlichen Beiträge zur humangenetischen Forschung verliehen. Die Auszeichnung wird jährlich an Forschende verliehen, die sich durch besondere wissenschaftliche Leistungen und Engagement in der humangenetischen Forschung hervorgetan haben.

  • Für seine Forschung zu neuen Medikamenten gegen multiresistente Bakterien zeichnen der Förderverein des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig und die Technische Universität Braunschweig Prof. Stephan A. Sieber von der Technischen Universität München mit der Inhoffen-Medaille 2024 aus. Die Verleihung fand am 13. Juni 2024 im Haus der Wissenschaft in…

  • Der Neurobiologe Frank Bradke, Forschungsgruppenleiter am DZNE und Professor an der Universität Bonn, erhält den mit 50.000 Euro dotierten Akademiepreis der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Die Auszeichnung würdigt seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Entwicklung und Regeneration von Nervenzellen. Der Bonner…

  • Dr. Maria Serdechnova vom Institut für Oberflächenforschung am Helmholtz-Zentrum Hereon freut sich über den EU-40 Materials Prize der Europäischen Gesellschaft für Materialforschung (EMRS). Preisträgerinnen und Preisträger sind dort in der Regel junge Forschende, deren Arbeit große Auswirkungen auf ihr Fachgebiet hat. Der Preis ist denen vorbehalten, die das Potenzial für eine…

  • Mit den Brandenburger Wissenschaftspreisen für Lehre und Forschung würdigt die Landesregierung in Potsdam herausragende Leistungen aus der Forschung. Mit unserem Teltower Kollegen Dr. Xun Xu wurde dieses Jahr auch ein Wissenschaftler vom Helmholtz-Zentrum Hereon ausgezeichnet. Der Postdoc-Preis ist mit 20.000 Euro dotiert.