Presseinformationen

An dieser Stelle finden Sie alle Presseinformationen aus den Zentren der Helmholtz-Gemeinschaft sowie der Helmholtz-Geschäftsstelle aus diesem Jahr.

Über die Sortierfunktion können Sie sich Nachrichten aus den Zentren der Helmholtz-Gemeinschaft chronologisch anzeigen lassen. Ältere Mitteilungen finden Sie in unserem Pressearchiv oder über die Homepage des jeweiligen Helmholtz-Zentrums.

Ihre Suchergebnisse 1 - 10 / 5250
  • 09. Juli 2020, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    KIT forscht in vier neuen Batterie-Kompetenzclustern

    Verbünde zu Agiler Produktion, Recycling, Nutzungskonzepte und Qualitätssicherung – BMBF fördert mit insgesamt 100 Millionen Euro

    Zur Presseinformation
  • 09. Juli 2020, Helmholtz-Geschäftsstelle
    Fakten, Forschung, Expertise: Helmholtz-Klima-Initiative startet neue Website

    Die Helmholtz-Klima-Initiative hat ihre Website grundlegend überarbeitet. Ab sofort bietet sie unter www.helmholtz-klima.de Artikel, Hintergrundwissen, Factsheets und vieles mehr rund um den aktuellen Stand der Klimaforschung. Eine Expert*innenvermittlung ermöglicht den schnellen Kontakt zu Helmholtz-Klima-Wissenschaftler*innen.

    Zur Presseinformation
  • 09. Juli 2020, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI)
    Universität des Saarlandes ernennt Alexander Titz zum Professor für Organische und Pharmazeutische Chemie

    HIPS-Forschungsgruppenleiter entwickelt Wirkstoffkandidaten und Diagnostika für bakterielle Infektionen. Alexander Titz studierte Chemie an der Technischen Universität Darmstadt und der Universität Bordeaux I. Im April 2008 promovierte er an der Universität Basel über die Medizinische Chemie von Kohlenhydrat-Protein-Interaktionen. Seit 2013 leitet er die Arbeitsgruppe Chemische Biologie der Kohlenhydrate am HIPS und ist seit 2018 Juniorprofessor an der Universität des Saarlandes.Die ...

    Zur Presseinformation
  • 09. Juli 2020, Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung (HZG)
    Fakten, Forschung, Expertise:

    Helmholtz-Klima-Initiative startet neue Website

    Zur Presseinformation
  • 09. Juli 2020, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
    Wie Umweltchemikalien das Immunsystem von Schwangeren und die Gesundheit von Neugeborenen beeinflussen

    Das UFZ-Department Umweltimmunologie hat seit dem 1. Juli eine neue Leiterin: Prof. Ana Zenclussen wurde vom UFZ und der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig gemeinsam auf die Professur "Pädiatrische Umweltepidemiologie/Immunologie" berufen. Sie hatte zuvor an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg die Professur für Experimentelle Gynäkologie und Geburtshilfe inne. Ana Zenclussen forscht zur Reproduktionsimmunologie, zu hormonell bedingten Veränderungen von Immunzellen sowie zu den Folgen von Umweltchemikalien auf die Gesundheit von Müttern und Föten.

    Zur Presseinformation
  • 09. Juli 2020, Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR)
    Wie aus Erfindungen Innovationen werden: HZDR-Innovationsfonds fördert seit 2016 erfolgreich Technologietransferprojekte

    Die Förderung der anwendungsorientierten Forschung am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist ein Erfolgsmodell. Zu diesem Urteil kommt ein Gutachtergremium aus Vertretern des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Helmholtz-Gemeinschaft, das die Innovationsfonds der Helmholtz-Zentren evaluiert hat. Der seit 2016 bestehende HZDR-Innovationsfonds erhält daher dauerhaft jährlich 200.000 Euro zusätzlich vom Bund für die Durchführung eigener Innovationsprojekte und -maßnahmen. Mindestens 200.000 Euro stellt das HZDR selbst für den Innovationsfonds und damit für den Technologietransfer bereit. Als eines von neun ausgewählten Helmholtz-Zentren erhält das HZDR seit 2016 die Sonderförderung des BMBF. Sie stattet die Transferstellen mit einem zusätzlichen Budget für die Durchführung von eigener Projekte aus.

    Zur Presseinformation
  • 08. Juli 2020, Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)
    Einstein-Zentrum für alternative Methoden in der Biomedizin

    Der Vorstand der Einstein Stiftung hat die Vorstufe eines neuen Einstein-Zentrums für die Entwicklung von alternativen Methoden zum Tierversuch in der biomedizinischen Forschung bewilligt. Ziel des geplanten Zentrums ist es, Tierversuche zu reduzieren oder zu ersetzen. Es entsteht in Kooperation mit dem MDC.

    Zur Presseinformation
  • 08. Juli 2020, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    Fahrerkabine 4.0: Automatisiertes Belastungsmanagement

    Agrarsysteme der Zukunft: Forscherinnen und Forscher des KIT entwickeln anpassungsfähige Mensch-Maschine-Schnittstelle für Mähdrescher

    Zur Presseinformation
  • 07. Juli 2020, Forschungszentrum Jülich
    Helmholtz-Klima-Initiative erweitert ihr Online-Angebot

    Jülich, 10. Juli 2020 – Die Helmholtz-Klima-Initiative, an der auch das Forschungszentrum Jülich beteiligt ist, hat ihre Website grundlegend überarbeitet. Ab sofort bietet sie unter der Webadresse www.helmholtz-klima.de Artikel, Hintergrundwissen, Factsheets und vieles mehr rund um den aktuellen Stand der Klimaforschung. Dazu kommt eine Expertenvermittlung zu Klima-Forschenden. Das Angebot ist für die interessierte Öffentlichkeit und Medienschaffende ebenso gedacht wie für Entscheider aus Politik und Wirtschaft, die wissenschaftlich fundiertes und aktuelles Klimawissen suchen.

    Zur Presseinformation
  • 07. Juli 2020, Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung (HZG)
    Sprunghafte Veränderungen im arktischen Ökosystem erforschen

    Erste HZG-Expedition des ECOTIP-Projekts auf Spitzbergen gestartet

    Zur Presseinformation
Ihre Suchergebnisse 1 - 10 / 5250
Druck-Version

Kontakt

Presseinformationen regelmäßig erhalten

Sie möchten unsere Presseinformationen per E-Mail erhalten? Schreiben Sie eine kurze E-Mail an presse(at)helmholtz.de und wir nehmen Sie in unseren Verteiler. Sie können auch unserePresseinformationen per RSS-Feed abonnieren.

 

Zum Weiterlesen