Presseinformationen

An dieser Stelle finden Sie alle Presseinformationen aus den Zentren der Helmholtz-Gemeinschaft sowie der Helmholtz-Geschäftsstelle aus diesem Jahr.

Über die Sortierfunktion können Sie sich Nachrichten aus den Zentren der Helmholtz-Gemeinschaft chronologisch anzeigen lassen. Ältere Mitteilungen finden Sie in unserem Pressearchiv oder über die Homepage des jeweiligen Helmholtz-Zentrums.

Ihre Suchergebnisse 1 - 10 / 4468
  • 14. Dezember 2021, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)
    Neue Veranstaltungsreihe des Krebsinformationsdienstes:

    Relevante Gesundheitsinformation kommt kostenfrei nach Hause – mit der neuen Reihe von Online-Informationsveranstaltungen, zu der der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums diesmal zusammen mit dem Nationalen Krebspräventionszentrum erstmals einlädt. Die Auftaktveranstaltung „Dem Krebs zuvorkommen – wie jeder sein Erkrankungsrisiko senken kann" findet am 21.10.2021 von 16 bis 18 Uhr statt. Expertinnen zeigen auf, welches großes Potenzial die Krebsprävention hat. Anmeldung ist ab sofort möglich.

    Zur Presseinformation
  • 19. Oktober 2021, Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)
    Virale Infektionen könnten Neurodegeneration vorantreiben

    Manche Viruserkrankungen könnten möglicherweise zur Neurodegeneration beitragen. Das berichten Forschende des DZNE im Fachjournal „Nature Communications“ auf der Grundlage von Laborexperimenten.

    Zur Presseinformation
  • 19. Oktober 2021, Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)
    Viral Infections Could Promote Neurodegeneration

    Some viral diseases could possibly contribute to neurodegeneration. DZNE researchers report this in the scientific journal “Nature Communications” on the basis of laboratory experiments.

    Zur Presseinformation
  • 19. Oktober 2021, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    Colloquium Fundamentale: Wissenschaft in der Politik

    Vortragsreihe am KIT widmet sich im Wintersemester der komplexen Beziehung von Wissenschaft und Politik

    Zur Presseinformation
  • 19. Oktober 2021, Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR)
    Elektronik-Nachwuchs lötet in den Ferien: Talente-Entwicklungsprogramm JUNIORDOKTOR startet die 14. Runde

    Ab sofort können Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 12 wieder am JUNIORDOKTOR-Programm teilnehmen und bei rund 100 Veranstaltungen in Dresden ihre Talente testen. Besonders nachgefragt ist auch diesmal das Schülerlabor am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR). Auftakt der neuen JUNIORDOKTOR-Staffel ist der Start des Herbstferienprogramms „Löten – Platinen bestücken – Radios bauen“ am 19. Oktober 2021 im HZDR. Hier lernen Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der Mikroelektronik.

    Zur Presseinformation
  • 18. Oktober 2021, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    4 750 Studienanfängerinnen und -anfänger starten am KIT ins Wintersemester

    Erstsemesterbegrüßung digital und im Audimax – Insgesamt rund 22 000 Studentinnen und Studenten im Wintersemester 2021/22

    Zur Presseinformation
  • 18. Oktober 2021, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)
    Deutscher Preis für Krebspräventionsforschung erstmals verliehen

    Krebsprävention kann Leben retten und großes Leid verhindern. Doch innerhalb der Krebsforschung fristet die Forschung zu Fragen der Prävention oft ein Schattendasein. Um herausragenden Leistungen in der Krebspräventionsforschung Anerkennung zu zollen und ihnen mehr öffentliche Aufmerksamkeit zu verschaffen, hat das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) erstmalig den Deutschen Preis für Krebspräventionsforschung ausgeschrieben. Gestiftet wird die Auszeichnung von der Manfred Lautenschläger-Stiftung. Die Auswahl der Preisträger erfolgte durch eine hochrangige internationale Jury.Der zweigeteilte Preis wurde nun beim 2. Deutschen Krebsforschungskongress verliehen. Träger des Hauptpreises ist der Epidemiologe Hermann Brenner vom DKFZ, der Nachwuchspreis geht an Jakob Kather vom Universitätsklinikum Aachen. Beide Wissenschaftler werden für ihre Leistungen auf dem Gebiet der Darmkrebs-Früherkennung ausgezeichnet.

    Zur Presseinformation
  • 15. Oktober 2021, Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)
    Auszeichnung für Neurowissenschaftler aus Cambridge

    Michel Goedert wird für seine bahnbrechende Forschung über die molekularen Mechanismen neurodegenerativer Erkrankungen ausgezeichnet.

    Zur Presseinformation
  • 15. Oktober 2021, Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)
    Award for Cambridge Neuroscientist

    Michel Goedert is honored for his groundbreaking research on the molecular mechanisms of neurodegenerative diseases.

    Zur Presseinformation
  • 15. Oktober 2021, Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB)
    Ultraschneller Magnetismus: Schnappschuss der Gitterschwingungen

    Magnetische Festkörper können mit einem kurzen Laserpuls schnell entmagnetisiert werden. Nach diesem Prinzip funktionieren die so genannten HAMR-Speicher (Heat Assisted Magnetic Recording), die bereits auf dem Markt sind. Die mikroskopischen Mechanismen der ultraschnellen Entmagnetisierung sind allerdings noch nicht vollständig geklärt. Ein HZB-Team hat an BESSY II eine Methode entwickelt, um einen dieser mikroskopischen Mechanismen quantitativ zu erfassen. Damit konnten sie nun das Element Gadolinium untersuchen, dessen magnetische Eigenschaften durch Elektronen sowohl auf der 4f- als auch auf der 5d-Schale verursacht werden. Diese Studie vervollständigt eine Reihe von Experimenten, d...

    Zur Presseinformation
Ihre Suchergebnisse 1 - 10 / 4468
Druck-Version

Kontakt

Presseinformationen regelmäßig erhalten

Sie möchten unsere Presseinformationen per E-Mail erhalten? Hier gelangen Sie zur Online-Registrierung. Sie können auch unserePresseinformationen per RSS-Feed abonnieren.

 

Zum Weiterlesen