Satzung und Governance

Die Helmholtz-Gemeinschaft ist ein eingetragener Verein. Seine Mitglieder sind rechtlich selbstständige Forschungszentren. Grundlage seiner Tätigkeit ist die Satzung. An der Spitze der Helmholtz-Gemeinschaft steht ein hauptamtlicher Präsident, der die Umsetzung der Programmorientierten Förderung moderiert. Er entwickelt gemeinsam mit den Helmholtz-Zentren die Gesamtstrategie der Gemeinschaft und füllt diese nach innen wie außen mit Leben.

  • Satzung

  • Governancestruktur

  • Senat und Senatskommission

  • Mitgliederversammlung

  • Präsidium

  • Programmorientierte Förderung

  • Impuls- und Vernetzungsfonds

Druck-Version

Kontakt