Wissenstransfer-Tagung

Am 9./10. Dezember 2019 wird in Berlin die 2. Wissenstransfer-Tagung der Helmholtz-Gemeinschaft stattfinden. Eingeladen sind alle 19 Helmholtz-Zentren, wobei alle Bereiche angesprochen sind: Leitungen und Mitarbeiter/innen von Wissenstransfer-Aktivitäten, Wissenschaftler/innen, Wissenschaftsmanager/innen, etc. ... Die Einladungen werden im Herbst 2019 an alle zentralen Stellen per Email versandt. Die Anmeldung steht allen Interessenten innerhalb der Helmholtz-Zentren offen, wobei etwa 200 Plätze zur Verfügung stehen. Für Externe ist in diesem Jahr keine Teilnahme möglich.

Die Hauptziele der Tagung sind:

  1. Die Wissenstransfer-Akteure in der Gemeinschaft haben die Gelegenheit, sich im Sinne eines „Community Building“ weiter zu vernetzen und sich untereinander sowie mit ausgewählten Experten zu aktuellen Trends und Best-Practices auszutauschen.
  2. Wissenstransfer-Akteure, der Arbeitskreis Wissenstransfer, der Präsident und die Geschäftsstelle werden gemeinsam beraten, wie das Thema Wissenstransfer in der Helmholtz-Gemeinschaft weiter gefördert werden kann.
Druck-Version

Kontakt

  • Photo of Uli Rockenbauch
    • Dr. Uli Rockenbauch
    • Referent der Geschäftsführung
      Helmholtz-Gemeinschaft