Resonator

Kryptologie – Podcast zu verschlüsselten Daten

Bild: Herrndorff/Fotolia

Was passiert mit unseren Daten beim Einsatz von Bonuskarten? Was ist erlaubt und was ist nicht erlaubt? Und wie kann man den Kunden schützen? Um neue Modelle für verschlüsselte Bonuskarten geht es in Folge 127 des Resonator-Podcasts.

"Haben Sie eine Paybackkarte?" Beim Einkaufen werden Kunden regelmäßig Bonus- oder Kundenkarten angeboten. Verbraucher schrecken oft davor zurück, weil sie Sorge um ihre Daten haben. Häufiges Einkaufen in der Apotheke könnte beispielsweise auf einen schlechten Gesundheitszustand des Kunden hinweisen. Wie könnten Bonuskarten funtkionieren, die mit Personendaten vertraulich umgehen? Welche Vorteile würden verschlüsselte Kartensysteme für den Verbraucher mitbringen? Und was sagen Unternehmen dazu?

Mit diesen und ähnlichen Fragen sowie mit der Theorie dahinter beschäftigt sich Kryptologe Andy Rupp vom KIT. Er ist Nachwuchsgruppenleiter der Arbeitsgruppe „CyPhyCryp“ am Institut für theoretische Informatik.

Rupp und Moderator Holger Klein sprechen in Folge 127 des Resonator-Podcasts über Kryptografie, personalisierte Werbung und was eine Bonuskarte mit einem Sparschwein zu tun hat.

Folge 127 des Resonator-Podcasts zum Thema Kryptologie dauert eine knappe Stunde.
Eine kurze Zusammenfassung hält die zehnminütige Ausgabe126 bereit.

 

Weitere Folgen von Resonator – dem Forschungspodcast der Helmholtz-Gemeinschaft

07.02.2018 , Elena Hungerland
Leserkommentare, diskutieren Sie mit (0)
Keine Kommentare gefunden!
Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden durch unsere Redaktion geprüft und dann freigegeben, wir bitten um etwas Geduld. Bitte beachten Sie auch unsere Kommentarregeln.

Your comment will be checked by our editors after sending and then released, we ask you for a little patience.

Druck-Version