Direkt zum Seiteninhalt springen

Schlüsselkompetenz-Training

Promovierende stehen vor besonderen Herausforderungen. Wir unterstützen sie mit dem Schlüsselkompetenz-Training.

Dieses speziell auf die Bedürfnisse von Promovierenden ausgerichtete, englischsprachige Qualifizierungsprogramm ist fester Bestandteil der Promotionsausbildung bei Helmholtz. Es vermittelt zentrale Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens und bietet zudem eine Karriereberatung.

Das Programm hat Helmholtz gemeinsam mit erfahrenen Trainern des Imperial College London und der University of Surrey entwickelt. Es umfasst drei mehrtägige Workshops, die sich an den einzelnen Phasen der Promotion orientieren. Promovierende werden so optimal begleitet:

Workshop 1: Arbeitsorganisation, Projekt- und Zeitmanagement, Teamarbeit und Kommunikation

Workshop 2:  Präsentationstechniken, Schreibtraining und Publikationsstrategien

Workshop 3: Karriereplanung und Entwicklung eines eigenen Führungsstils

Alle Kurse werden zentrenübergreifend angeboten, so dass Promovierende aus den unterschiedlichsten Disziplinen zusammenkommen. Die Workshops bieten deshalb auch eine Plattform für den interdisziplinären Austausch.

Über aktuelle Termine informieren die Koordinator:innen der Graduiertenschulen und -kollegs sowie die Geschäftsstelle von Helmholtz.

Qualifizierungsprogramm

Übersicht Qualifizierungsprogramm (Englisch)

PDF, 404 KB

Promotionsleitlinien 2019

PDF, 327 KB

So neugierig wie wir? Entdecken Sie mehr.