Direkt zum Seiteninhalt springen

Jahrestagung 2018

Renommierte Experten aus aller Welt haben die Forschung der Helmholtz-Gemeinschaft zwischen Oktober 2017 und April 2018 evaluiert.

Der Rückblick auf diesen Begutachtungsprozess war eines der Hauptthemen der diesjährigen Helmholtz-Jahrestagung am 11. September in Berlin. Rund 700 geladene Gäste aus Forschung, Politik und Wirtschaft nahmen teil. Auf dieser Seite finden Sie einen Videomittschnitt der Veranstaltung, Impressionen und Portraits der Referenten.

Programm

Programm

Begrüßung

  • Otmar D. Wiestler, Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft

Keynote "Curiosity Driven Research: A Curious Strategy?"

Im Dialog

  • Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek MdB und Otmar D. Wiestler

Helmholtz-Talk

  • Peter Heffernan, Marine Institute Ireland
  • Beate Heinemann, Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
  • Wolfgang Plischke, Senatsmitglied der Helmholtz-Gemeinschaft, Bayer AG

Verleihung des Wissenschaftspreises "Erwin Schrödinger-Preis 2018"

Moderation: Tatjana Ohm, N24

Video-Aufzeichnung der Jahrestagung 2018

Helmholtz-Jahrestagung 2018

Verleihung des Erwin-Schrödinger-Preises

Vier Heidelberger Wissenschaftler haben gemeinsam eine Methode entwickelt, um Prostatakrebs zuverlässiger zu diagnostizieren und sogar gezielt zu bekämpfen. Für ihre interdisziplinäre Forschung erhielten sie jetzt den Erwin-Schrödinger-Preis 2018. 

Erwin-Schrödinger-Preis 2018: Prostatakrebs gezielt erkennen und behandeln

Referenten-Portraits

Peter Heffernan

In Irland hat sich die öffentliche Wahrnehmung für die Bedeutung des Ozeans in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten stark gewandelt. Auch Dank Peter Heffernan – dem Leiter des nationalen Meeresforschungsinstituts der Republik.

Mehr erfahren

Beate Heinemann

Dunkle Materie und kleinste Teilchen interessieren die Physikerin Beate Heinemann schon lange. Mit Begeisterung und Liebe zum Detail forscht und lehrt sie im Bereich Teilchenphysik.

Mehr erfahren

Wolfgang Plischke

Wolfgang Plischke ist promovierter Biologe und Senatsmitglied der Helmholtz-Gemeinschaft. Seine Karriere führte ihn bis in den Aufsichtsrat der Bayer AG.

Mehr erfahren

Daniel Zajfman

Die erstaunlichen Erfolge der Wissenschaft in Israel haben auch mit der ausgeprägten Bereitschaft zum Querdenken und zur Grenzüberschreitung zu tun. Das sagt einer der bemerkenswertesten Wissenschaftler des Landes, der Physiker Daniel Zajfman.

Mehr erfahren

Christin Liedtke

Referentin Wissenschaftskommunikation / Veranstaltungen
Helmholtz-Gemeinschaft

Umfrage Jahrestagung 2018

Waren Sie zu Gast auf der Jahrestagung? Wir freuen uns über Ihr Feedback und Anregungen. 

Zum Fragebogen