Dr. Jörg Reinhardt

Dr. Jörg Reinhardt ist Senator der Helmholtz-Gemeinschaft für den Forschungsbereich „Gesundheit“ und Präsident des Verwaltungsrats des Schweizer Pharmakonzerns Novartis AG.

Der an der Universität Saarbrücken promovierte Pharmazeut begann seine berufliche Laufbahn 1982 bei der Sandoz AG, die 1996 mit Ciba-Geigy zu Novartis fusionierte. Bei Sandoz war er im Bereich Forschung und Entwicklung tätig und wurde 1994 Head of Development. Nach der Fusion zu Novartis war Jörg Reinhardt konzernweit zunächst für die präklinische Entwicklung verantwortlich und ab 1999 als Head of Pharmaceutical Development für die gesamte Arzneimittelentwicklung. Von 2006 bis 2008 leitete Jörg Reinhardt das Impfstoff- und Diagnostikgeschäft und war danach Chief Operating Officer von Novartis.

Seit 2013 ist Jörg Reinhardt Präsident des Verwaltungsrats von Novartis AG. Er ist auch Vorsitzender des Research & Development Committee sowie Vorsitzender des Stiftungsrats der Novartis Stiftung und des Stiftungsrats des Instituts für Molekulare und Klinische Ophthalmologie Basel (IOB).

Er ist nicht exkutives Mitglied des Verwaltungsrats von Swiss Re in der Schweiz sowie Mitglied des Advisory Panels von Temasek Singapur.

Von 2010 bis 2012 war er Vorsitzender des Vorstands der Bayer HealthCare AG und Vorsitzender des Bayer HealthCare Executive Committee. Jörg Reinhardt war Mitglied von Gremien zahlreicher Konzerne, u. a. Präsident des Stiftungsrats des Genomics Institute der Novartis Forschungsstiftung in den USA, Mitglied des Aufsichtsrats der MorphoSys AG in Deutschland und Mitglied des Verwaltungsrats der Lonza Group AG.

Druck-Version

Kontakt

  • Photo of Eva Maria Heck