Helmholtz-Validierungsförderung wird ausgebaut und ermöglicht weitere Projekte

16. Dezember 2015 - Zukunftsweisende Technologien weiterzuentwickeln und für die Wirtschaft attraktiv zu machen, erfordert oft einen langen Atem. Besonders vielversprechende Projekte von Forscherteams aus der Helmholtz-Gemeinschaft werden dabei aus dem Helmholtz-Validierungsfonds (HVF) unterstützt. In einer ersten Förderperiode von 2011 bis 2015 wurden insgesamt 21 Projekte ausgewählt. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Evaluation wird das Programm nun in den Jahren 2016 bis 2020 fortgesetzt. Die ersten drei Förderprojekte der neuen Programmphase wurden im Dezember von Experten des Entscheidungsboards ausgewählt. Mit diesen Vorhaben könnten sich völlig neue Wege eröffnen, um Krankheiten wie Krebs, Osteoporose oder Alzheimer besser zu diagnostizieren und zu behandeln.

Zur Pressemitteilung


Intelligence on Wheels nominiert als "Science Start-Up of the Year"

4. November 2015 - Die Firma Intelligence on Wheels - eine Ausgründung des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) -  ist nominiert als "Falling Walls Science Start-Up of the Year". 

Weitere Informationen


Innovation Days

Die Partnering-Konferenz am 8. und 9. Dezember 2015 in Berlin

Auf den vierten Innovation Days stellen die führenden deutschen Forschungsorganisationen - Max-Planck-Gesellschaft, Fraunhofer-Gesellschaft, Helmholtz-Gemeinschaft und Leibniz-Gemeinschaft - ausgewählte Technologien und Spin-off-Projekte aus den Bereichen Life Sciences (Schwerpunkt Nutrition & Crop Science) und Physical Sciences (Schwerpunkt Photonics & Sensor Technologies) vor. Neben diesen Präsentationen und weiteren Konferenz-Sessions bieten die Innovation Days mit dem Partnering eine ideale Plattform, um innovative Forscher, Technologietransfer- Experten, Business Development Spezialisten, Venture-Capital-Experten sowie Führungskräfte aus der Wirtschaft zusammenzubringen.

Innovation Days 2015

Weitere Informationen auf der Innovation Days-Plattform


Aus dem Labor in den Alltag – Helmholtz fördert fünf Unternehmensgründungen

16. Juni 2015 - Nachhaltige Fischzucht-Anlagen oder eine beschleunigte Medikamentenzulassung - Wissenschaft kann vielfältigen Nutzen im Alltag der Menschen haben. Doch Forscher, die aus einer exzellenten Idee ein Unternehmen auf die Beine stellen, stehen vor vielen Herausforderungen. Das Förderinstrument Helmholtz-Enterprise unterstützt sie bei ihren Vorhaben. In der ersten Ausschreibungsrunde des Jahres 2015 haben die externen Gutachter des Programms Ende Mai die Förderung von fünf neuen Projekten empfohlen.

Zur Presseinformation


Helmholtz unterstützt Forschungsprojekte auf dem Weg in die Anwendung

27. Oktober 2014 - Zukunftsweisende Technologien weiterentwickeln und für die Wirtschaft attraktiv machen – mit mehr als 20 Millionen Euro aus dem Impuls- und Vernetzungsfonds unterstützt die Helmholtz-Gemeinschaft Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei, ihre Forschungsprojekte zügig in die Anwendung zu bringen. Seit dem Start 2011 wurden bereits 15 Vorhaben gefördert. Nun wurden drei weitere Projekte durch unabhängige Gutachter zur Förderung empfohlen: ein Verfahren, das die Erstellung hochpräziser Karten ermöglicht, ein effektiver Prozess zur Wärmeerzeugung in Solarturmkraftwerken sowie ein Wirkstoff, der künftig zur Behandlung von Ischämie zum Einsatz kommen soll. In diesen drei Entwicklungen sieht die Helmholtz-Gemeinschaft bedeutendes Potenzial für eine erfolgreiche wirtschaftliche Verwertung und einen hohen gesellschaftlichen Nutzen.

Zur Presseinformation


Helmholtz ermöglicht neue Ausgründungen

1. September 2014 - Die Helmholtz-Gemeinschaft fördert vier neue Ausgründungsvorhaben von Helmholtz-Forscherinnen und -Forschern mit jeweils bis zu 130.000 Euro. Seit 2005 hat die Forschungsorganisation damit insgesamt 86 Gründungsideen ihrer Zentren aus dem Impuls- und Vernetzungsfonds finanziert. Das Förderprogramm „Helmholtz Enterprise“ sichert die kritische Startphase von Ausgründungen und trägt so dazu bei, dass Forschungsergebnisse zügig zum Nutzen von Gesellschaft und Wirtschaft eingesetzt werden.

Zur Presseinformation

2019

2018

2017

2016

2015

Druck-Version

Kontakt

  • Photo of Barbara Diehl
    • Barbara Diehl
    • Bereichsleiterin Transfer & Innovation
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Christopher Kerth
    • Christopher Kerth
    • Referent Bereich Transfer und Innovation
      Helmholtz-Gemeinschaft

Aktuelles