Direkt zum Seiteninhalt springen

Die Helmholtz-Akademie für Führungskräfte

Spitzenforschung braucht Leadership: In der Helmholtz-Akademie machen wir Talente fit für ihren Weg an die Führungsspitze.

Das Angebot richtet sich dabei sowohl an den Nachwuchs aus Wissenschaft und Verwaltung als auch an erfahrene Mitarbeiter:innen. In Kursen und Trainings lernen sie, strategisch zu arbeiten, effizient zu organisieren und erfolgreich zu führen. Das Programm steht Führungskräften von Helmholtz offen, aber auch Angehörigen von Partnerorganisationen und Universitäten.

Das Kursangebot ist enorm vielfältig und orientiert sich an der jeweiligen Karrierestufe der Teilnehmer:innen. So können sie zum Beispiel in einer Kleingruppe Management-Tools an authentischen Fällen aus der wissenschaftlichen Praxis erproben. Eine individuelle Bestandsaufahme und Karriereberatung findet ebenfalls statt. Zudem vernetzen sich die aktuellen Kursteilnehmer:innen mit den Alumni der Akademie – ein wichtiger Grundstein für künftige wissenschaftliche Kooperationen.

Die Kurse führt die Helmholtz-Gemeinschaft gemeinsam mit dem Konsortium aus HRpepper und Heitger Consulting durch.

Ein wichtiges Lernelement sind dabei unsere Camps. In diesen Kursen lernen die Teilnehmer:innen Methoden wirksamer Führung kennen und setzen sie anschließend in der Praxis um. Über die so gewonnenen Erfahrungen wird im Anschluss intensiv debattiert. Zentrale Erkenntnisse werden dann als Leadership Insight zusammengefasst und mit den Teilnehmer:innen anderer Programme und Jahrgänge geteilt. So sorgen wir auch für einen regen Wissenstransfer unter unseren Führungskräften.

Management Training – wissenschaftsspezifisch: Universelle Management-Tools werden durch die Arbeit mit authentischen Materialien und Fällen aus der Wissenschaft maximal praxiswirksam. Die Kursmethodik konzentriert sich auf handlungsorientiertes ‚action learning‘. Eine Beschränkung auf 15 Personen pro Kurs sowie die Durchführung durch ein Trainerduo sichert den Teilnehmer:innen die Möglichkeit, sich umfassend einzubringen.

Passgenaue Weiterbildung für die Kernaufgaben der eigenen Karrierestufe: Das auf verschiedene Zielgruppen zugeschnittene Kursangebot gliedert sich nach den typischen Herausforderungen, die mit unterschiedlichen Stufen der Führungsverantwortung verknüpft sind - von der Vorbereitung auf Führung bis zur Führung großer Organisationseinheiten.

Individuelle Weiterentwicklung: Im Zusammenhang mit den Kursen der Helmholtz-Akademie wird den Teilnehmer:innen eine Bestandsaufnahme der eigenen Karrieresituation angeboten.

Plattform für Vernetzung: Kurse, Kaminabende mit ausgewählten Gästen und Angebote für Alumni der Akademie bieten vielfältige Gelegenheiten zur Netzwerkbildung.

Programme

Die Programme der Helmholtz-Akademie gliedern sich in zwei zentrale  Lernelemente: Einerseits die Präsenzmodule (Camps) und andererseits digitale Einheiten, die zum Auftakt und zum Abschluss des Programms stattfinden (Kick-Off und Retrospektive).

Mehr erfahren

Kontakt

Esther Strätz

Referentin Helmholtz-Akademie
Helmholtz-Gemeinschaft

Mandy Ritsche

Mitarbeiterin Akademie und Mentoring
Helmholtz-Gemeinschaft

Irena Wiederspohn

Referentin Talent- und Expertennetzwerke
Helmholtz-Gemeinschaft

So neugierig wie wir? Entdecken Sie mehr.