Direkt zum Seiteninhalt springen

FLASH (DESY)

Eckdaten und Betriebsparameter

  • Linearbeschleuniger
  • Länge: 315 Meter
  • Freie-Elektronen-Laser im weichen Röntgenbereich
  • Teilchenenergie: 1,25 GeV
  • Pulsenergie bis zu 1mJ
  • 2 Strahlungsführungen mit insgesamt 7 Messplätzen
  • Im Bau: 5 weitere Messplätze

Website FLASH (DESY)

Hintergrundinformation

FLASH, der weltweit erste Freie-Elektronen-Laser im Röntgenbereich, wird seit Mitte 2005 jährlich von knapp zweihundert Wissenschaftlern, davon knapp die Hälfte aus dem Ausland, zur Forschung auf unterschiedlichen Wissenschaftsgebieten genutzt.

Industrielle Einsatzmöglichkeiten

Untersuchung von dynamischen Vorgängen in neuen Materialien beispielsweise für den Einsatz in der Halbleiterindustrie und in den Lebenswissenschaften.

Dr. Ilja Bohnet

Forschungsbereichsbeauftragter Materie
Helmholtz-Gemeinschaft

Helmut Dosch

Forschungsbereichskoordinator Materie
Deutsches Elektronen-Synchrotron

So neugierig wie wir? Entdecken Sie mehr.