Helmholtz-Gemeinschaft
Der neue WhatsApp-Newsletter!

Materie

Infografik

Wie erzeugt man neue Elemente?

Wie erzeugt man neue Elemente?

In großen Forschungsanlagen erzeugen Wissenschaftler mit enormem Aufwand neue Elemente, um mehr über die Bindungsverhältnisse in Atomkernen zu lernen. Wie das funktioniert, erklärt unsere Infografik.

It’s a kind of magic

Dunkle Materie

It’s a kind of magic

Weltweit suchen Forscher nach der rätselhaften dunklen Materie. Auch am Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY in Hamburg sind die Physiker den Teilchen auf der Spur. Mit einem Experiment, das an Magie erinnert.

Weltgrößter Röntgenlaser geht in Betrieb

European XFEL

Weltgrößter Röntgenlaser geht in Betrieb

In Hamburg startet eine einzigartige Forschungsmaschine den Testbetrieb. Sie erzeugt extrem helle und ultrakurze Rötgenblitze. Forscher wollen damit chemische Reaktionen filmen.

„Wir sind endlich auf dem Weg zur echten Gravitationswellen-Astronomie!“

Astronomie

„Wir sind endlich auf dem Weg zur echten Gravitationswellen-Astronomie!“

Auf den Fersen von Einstein haben deutsche Wissenschaftler einen Durchbruch erreicht, von dem sie sich einen völlig neuen Zugang zum Universum versprechen.

Ein neues Fenster ins Universum

Interview

Ein neues Fenster ins Universum

Aus dem Universum prasselt unaufhörlich ein Strom energiereicher Teilchen auf die Erde ein. Mit einem neuen Observatorium wollen Astrophysiker den Ursachen auf die Spur kommen.

Der höchste Druck

HELMHOLTZ Extrem

Der höchste Druck

Osmium ist ein zäher Bursche. Statt zu zerbröseln oder nachzugeben, blieb das Metall standhaft, als es Forscher der Universität Bayreuth und des Deutschen Elektronen-Synchrotrons DESY unter Druck setzten.

Die Teilchen-Detektivin

Portrait

Die Teilchen-Detektivin

Die Physikerin Sarah Heim versucht jene Teilchen zu finden, aus denen die rätselhafte Dunkle Materie im Weltall besteht. Ab September 2016 baut sie dazu eine Nachwuchsforschergruppe am DESY in Hamburg auf.

„Eine neue Ära der Astronomie hat begonnen“

Gravitationswellen

„Eine neue Ära der Astronomie hat begonnen“

Erstmals konnten Forscher Gravitationswellen tatsächlich messen. In unserem Forschungspodcast erklärt ein beteiligter Wissenschaftler, was die Entdeckung bedeutet.

Der schnellste Code der Laser-Plasmaphysik

HELMHOLTZ extrem

Der schnellste Code der Laser-Plasmaphysik

Superschnell, skalierbar und gratis – was als „Jugend forscht“-Projekt begann, ist heute einer der leistungsfähigsten Programmcodes für Berechnungen in der Astro- und Plasmaphysik.

Die kleinsten Dünen

HELMHOLTZ extrem

Die kleinsten Dünen

Es ist wie eine Szene aus einem Science-Fiction- Film: Ein UFO feuert zerstörerische Strahlen ab und reißt tiefe Krater in die Landschaft. Nach dem Beschuss ist die Welt eine andere, sie besteht aus wohlgeordneten langen Dünen.

Treffer 1 bis 9 von 40
<< Erste < Vorherige 1-9 10-18 19-27 28-36 37-40 Nächste > Letzte >>
19.01.2017

Aus den Zentren

28.11.2016  - Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

HZDR-Schülerlabor DeltaX feiert 5-jähriges Bestehen

10.11.2016  - Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Exotische Eigenschaft von Salzlösungen entdeckt

02.11.2016  - Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Supercomputer liefert Steckbrief von Dunkler Materie

28.10.2016  - Forschungszentrum Jülich

Eigenschaften Dunkler Materieteilchen vorhergesagt

20.10.2016  - Forschungszentrum Jülich

Überraschender Einblick in die Welt der Atomkerne

24.08.2016  - Max-Planck-Institut für Plasmaphysik

Mit Humboldt-Forschungspreis ins IPP

11.08.2016  - GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

FAIR goes Down Under: Alle Kontinente engagieren sich beim FAIR-Forschungsprogramm

01.08.2016  - Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung

Fünffache Leistungssteigerung durch sanfte Behandlung