Helmholtz-Jahresbericht 2018

Menschen stehen bei Helmholtz im Mittelpunkt. Unsere Spitzenforschung soll die Gesellschaft langfristig dabei unterstützen, wichtige Herausforderungen unserer Zeit zu meistern. Dabei zählen wir insbesondere auf unsere talentierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um sie noch besser zu fördern, haben wir unsere Maßnahmen in diesem Bereich weiterentwickelt.

Regelmäßig überprüfen wir in einem umfangreichen Prozess, ob Helmholtz diesen großen Aufgaben gewachsen ist. In den vergangenen Monaten haben wir uns einer in dieser Form und diesem Umfang einmaligen wissenschaftlichen Begutachtung unterzogen. Das Ergebnis: Wir sind hervorragend aufgestellt und bewegen uns in vielen Bereichen an der Weltspitze. Nun gilt es, aus den Ergebnissen dieser detaillierten Begutachtung die Weichen für die Zukunft zu stellen. Wir werden unsere Forschung noch stärker an den großen Fragen ausrichten und ihre Ergebnisse wirkungsvoller in die Gesellschaft und die Wirtschaft übertragen.

In unserem Jahresbericht  stellen wir Ihnen neben den Highlights der vergangenen Monate, wie der Inbetriebnahme des European XFEL oder dem Start ehrgeiziger Projekte wie MOSES, auch spannende Erkenntnisse aus allen unseren Forschungsbereichen vor. Wir möchten Ihnen nahe bringen, wie wir mit
Spitzenforschung Zukunft gestalten – und welch herausragende Köpfe dahinterstecken.

Jahresbericht (Online-Version)

Jahresbericht (pdf)

Druck-Version