Ideen 2020 - Ein Rundgang durch die Welt von morgen

Wie wird unsere Zukunft aussehen? Woher kommt die Energie von morgen? Wie können wir bis ins hohe Alter gesund bleiben? Im Mittelpunkt von Forschung und Entwicklung steht der Mensch: seine Fragen, seine Bedürfnisse und seine Lebensqualität. Zwischen 2013 und 2015 tourte die Wanderausstellung  „Ideen 2020 – Ein Rundgang durch die Welt von morgen“ durch das Land. Sie zeigte wesentliche Projekte von Wissenschaft und Forschung aus Deutschland. Mit einem neuartigen Ausstellungskonzept machte sie die Komplexität und Vielfalt der Wissenschaft nahbar und lud zur Interaktion ein. „Ideen 2020“ orientierte sich an der Hightech‐Strategie der Bundesregierung, die als nationale Strategie Ziele und Prioritäten für mehr Innovationskraft bündelt.

Der „Rundgang durch die Welt von morgen“ führte entlang von sieben Stelen, die für sieben große Herausforderungen standen. Sie konnten bestaunt, berührt und verändert werden. Auf Multitouch-Bildschirmen erhielt der Besucher Einblicke in die Arbeit der Wissenschaftler und konnte seine Fragen zur Zukunft stellen. Eine Aufforderung zum Nachdenken, Diskutieren und Mitgestalten. 

Impressionen aus der Ausstellung

Druck-Version

Kontakt

  • Photo of Roland Koch
    • Roland Koch
    • Pressesprecher / Stellv. Bereichsleiter Kommunikation und Außenbeziehungen
      Helmholtz-Gemeinschaft