Jahres-Pressekonferenz der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

Am Mittwoch, den 26. September 2018 findet in Berlin die Jahres-Pressekonferenz der Helmholtz-Gemeinschaft statt. Themen sind u.a.:

  1. Helmholtz investiert künftig zusätzlich 35 Millionen Euro jährlich in die Digitalisierung der Forschung: Unter anderem werden dazu neue Graduiertenschulen unter dem Dach einer Helmholtz Information & Data Science Academy gegründet. Gemeinsam mit drei weiteren Technologie-Plattformen (zu Künstlicher Intelligenz, Dateninfrastrukturen und Imaging Technologien) entsteht so das Helmholtz Information & Data Science Framework. Die größte Forschungsorganisation Deutschlands bietet damit viele neue Interaktionsmöglichkeiten mit anderen Forschungsorganisationen und Universitäten.
  2. Vorstellung der Ergebnisse der internationalen Evaluation der Helmholtz-Gemeinschaft: Mehr als 600 internationale Gutachter haben zwischen Oktober 2017 und April 2018 alle 18 Zentren und 30 Forschungsprogramme der Helmholtz-Gemeinschaft evaluiert. Die Ergebnisse liegen jetzt vor, ebenso Vorschläge für die künftige Ausrichtung der Forschungsgemeinschaft.

An der Pressekonferenz nimmt Otmar D. Wiestler, der Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft, teil.

Termin: Mittwoch, 26. September 2018, Beginn um 10.30 Uhr

Ort: Helmholtz-Geschäftsstelle, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin

Wir bitten um Anmeldung unter E-mail: presse@helmholtz.de oder Telefon: 030 20 63 29 56

Druck-Version

Kontakt

    • Kommunikation und Außenbeziehungen
    • Helmholtz-Geschäftsstelle
  • Photo of Roland Koch
    • Roland Koch
    • Pressesprecher / Stellv. Bereichsleiter Kommunikation und Außenbeziehungen
  • Photo of Annette Doerfel
    • Annette Doerfel
    • Pressereferentin/ Wissenschaftsredakteurin
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Martin Trinkaus
    • Martin Trinkaus
    • Online-CvD
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Elena Hungerland
    • Elena Hungerland
    • Online-Redakteurin
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Henning Krause
    • Henning Krause
    • Social Media Manager
      Helmholtz-Gemeinschaft

Wissenschaft im Dialog & die Wissenschaftsjahre

"Wissenschaft im Dialog" ist eine Gemeinschaftsinitiative der großen deutschen Wissenschaftsorganisationen mit Unterstützung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

In den Wissenschaftsjahren, die zu einem wissenschaftlichen Schwerpunktthema vom Bundesforschungsministerium alljährlich ausgerufen werden, ist die Helmholtz-Gemeinschaft besonders engagiert.