Fokus@Helmholtz

Die Veranstaltungsreihe „Fokus@Helmholtz“ bringt regelmäßig Forschung, Politik und Gesellschaft zusammen, um miteinander über strittige Zukunftsfragen zu diskutieren. Die Helmholtz-Gemeinschaft möchte dabei gemeinsam mit ihren Gästen den Blick über den Tellerrand wagen, Handlungsoptionen hinterfragen und Denkanstöße liefern.

Sie sind herzlich willkommen mit uns zu diskutieren. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Sie möchten regelmäßig über die nächsten FOKUS-Veranstaltung informiert werden? Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail an event(at)helmholtz.de und wir nehmen Sie in unseren Verteiler auf.

Fokus@Helmholtz Veranstaltungen

Schön, teuer und nutzlos? Wissenschaft und ihr (Mehr-)Wert für die Gesellschaft.

Einer gefürchteten Erkrankung auf der Spur: Was kann die Krebsforschung heute und morgen leisten?

Assistenzsysteme - Brauchen wir Assistenten in unserem Leben?

Die ausgebrannte Gesellschaft - Kommt unsere Psyche an ihre Grenzen?

Berlin an der Ostsee – unvorstellbar oder bald Realität?

Forschen ohne Grenzen - Ist die freie Wissenschaft in Gefahr? 

Neue Antibiotika - Welche Chancen haben wir im Wettlauf mit den Bakterien?

Selbstoptimierung - Der Drang nach dem perfekten Sein

25 Jahre zusammen: Wissenschaftler in Ost und West

Von Königswegen und Karrierepfaden: Frauenförderung auf dem Prüfstand

Mensch, Maschine! Wer wird künftig den Ton angeben?

Ist Citizen Science eine Gefahr für die Wissenschaft?

Der freie Wille – nur eine Illusion?

Wissenschaft in der Vertrauenskrise?

Was können wir glauben? Die Klimadebatte und ihre Folgen

Frühkindliche Bildung - Wem gehört das Kind?

Zeig mir deine Gene – Was bringt personalisierte Medizin?

Fracking - Chance ohne Risiko?

Druck-Version

Kontakt

  • Photo of Christin Liedtke
  • Photo of Elena Wilkniß