Interview: „Der Wandel ist radikal“

Wie verändert die Digitalisierung die Wissenschaft? Wir sprachen mit Lambert Heller vom Open Science Lab über Open Access, den Impact Factor und ein neues Betriebssystem für die Wissenschaft.

mehr




Portrait: Den Krebs verstehen lernen

Die Berliner Forscherin Ulrike Stein hat ein Gen entdeckt, das für das Wachstum von Tumoren verantwortlich ist. Wird dadurch Krebs künftig berechenbarer?

mehr




Treibhausgase: Das Einmaleins der Klimaforscher

Welches Land stößt wie viele Treibhausgase aus? Beim Weltklimagipfel in Lima wird wieder hart über die Verringerung der jährlichen Emmissionsraten verhandelt. Doch woher kommen die Zahlen? Wer überprüft sie? Ein Recherchebericht von Philipp Wurm.

mehr







Resonator: „Der Fahrer bleibt der Chef“

Das Auto der Zukunft wird autonom fahren können. Warum es dennoch sinnvoll ist, dass der Mensch und nicht der Bordcomputer das letzte Wort hat, erklärt Verkehrsforscher Karsten Lemmer in unserem Forschungspodcast.

mehr




Robotik: Mein Kollege, die Maschine

Mensch und Roboter, die miteinander leben und arbeiten - das ist die Zukunftsvision von Sami Haddadin.

mehr





Druck-Version
Hier war mal Meer Der Turm mit den Messgeräten steht 428 Meter unter dem mittleren Meeresspiegel. Die Daten der Messstation sind live einzusehen unterwww.deserve-vi.net/index.php/links.

HELMHOLTZ extrem: Die am tiefsten gelegene Messstation

Am Ufer des Toten Meeres, befindet sich 428 Meter unter Nullniveau die tiefst gelegene meteorologische Messstation der Erde.

mehr