Professorin Dr. Jutta Hanson

Professorin Dr. Jutta Hanson ist Senatorin der Helmholtz-Gemeinschaft für den Forschungsbereich „Energie“ und Leiterin des Fachgebietes Elektrische Energieversorgung unter Einsatz erneuerbarer Energien der TU Darmstadt.

Jutta Hanson studierte von 1989 bis 1994 Allgemeine Elektro­technik an der Technischen Universität Darmstadt und wurde dort 2000 am Institut für Elektrische Energie­versor­gung zur Dr.-Ing. promoviert.

1999 bis 2003 versah sie bei der ABB AG in Mannheim, dem deutschen Hauptsitz des Industriekonzerns im Bereich der Energie- und Automatisierungstechnik, die Aufgaben einer Netzplanungs­ingenieurin in der Abteilung Elektrische Systemberatung und stieg dort 2004 zur Leiterin der Gruppe Übertragungs- und Industrienetze der Abteilung Elektrische Systemberatung auf.

Im Jahre 2011 folgte ihre Berufung zur Professorin und Leiterin des Fachgebiets Elektrische Energie­versorgung unter Einsatz Erneuerbarer Energien (E5) an die Technische Universität Darmstadt. 2016 bis 2018 war sie Dekanin des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Darmstadt. Sie ist Mitglied in der acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, und in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz.

Jutta Hansons wissenschaftliche Interessen und Forschungen gelten vor allem Planungskriterien für Verteilnetze unter Berücksichtigung von Demand Side Management und Speichertechnologien, Übertragungstechnologien für elektrische Netze (HGÜ/FACTS) sowie der Netzanbindung und den Systemdienstleistungen von Kraftwerken, sowohl regenerati­ven als auch konventio­nellen.

Druck-Version

Kontakt

  • Photo of Eva Maria Heck

Ihre Cookie-Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, die für das Funktionieren unserer Webseite notwendig sind. Mit Ihrer Zustimmung verwenden wir zudem Cookies zur Nutzungsanalyse. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen und Cookies deaktivieren. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich bin mit dem Einsatz von Cookies zur Nutzungsanalyse einverstanden.

Datenschutzerklärung