Wissenschaftskarrieren: Die Heimat lockt

In Boston haben sich hunderte deutsche Nachwuchswissenschaftler getroffen, die in Nordamerika arbeiten. Viele von ihnen spielen mit dem Gedanken, nach Deutschland zurückzukehren.

mehr




Portrait: No Computing, no Science

Volker Gülzow ist als Leiter der Zentralen IT am Deutschen Elektronen-Synchroton Herr über schier unendliche Datenmengen. Ohne ihn und seine Kollegen geht in der modernen Wissenschaft nichts mehr.

mehr




EU-Forschungsförderung: Streit um Kürzungspläne

Rund eine Milliarde Euro weniger für Forschung und Innovation sieht der Haushalts-Entwurf des EU-Rates für 2015 vor. In Brüssel und Straßburg regt sich Widerstand.

mehr










Erwin-Schrödinger-Preis: Ein molekulares Kraftpaket

Forscher haben eine hormonelle Substanz entwickelt, die den Blutzucker senkt, schlank macht und den Fettstoffwechsel verbessert. Dadurch eröffnen sich neue Behandlungsmöglichkeiten von Typ-2-Diabetes und Adipositas. Nun wurde ihre wissenschaftliche Arbeit mit dem Erwin-Schrödinger-Preis ausgezeichnet.

mehr




Magazin: Neue Ausgabe der Helmholtz Perspektiven

Die achte Ausgabe der „Helmholtz Perspektiven“ ist erschienen. In Reportagen, Interviews und Portraits gibt das Magazin spannende Einblicke in die Welt der Forschung. Titelthema: Die gesundheitlichen Folgen von Feinstaub.

mehr

Magazin: Neue Ausgabe der Helmholtz Perspektiven

Die erste Ausgabe im neuen Jahr der „Helmholtz Perspektiven“ ist erschienen. In Nachrichten, Interviews, Kommentaren und Reportagen gibt das Magazin spannende Einblicke in die Welt der Forschung. Titelthema: Wie wir morgen leben – die Stadt der Zukunft

mehr

Druck-Version

HELMHOLTZ extrem: Das unbekannteste Forschungsobjekt

Keiner weiß genau, was sie ist, und auch nicht, wo man sie suchen soll: die Dunkle Energie. Zusammen mit der Dunklen Materie gehört sie zu den größten Rätseln der Astro­physik.

mehr