HELMHOLTZ UPDATE / August 2018


Liebe Leserinnen und Leser,

vier Heidelberger Wissenschaftler haben gemeinsam eine Methode entwickelt, um Prostatakrebs zuverlässiger zu diagnostizieren und sogar gezielt zu bekämpfen. Für ihre Forschung wurden Sie mit dem Erwin-Schrödinger-Preis 2018 ausgezeichnet.

Außerdem im Newsletter: Helmholtz investiert künftig zusätzlich 35 Millionen Euro jährlich in die Digitalisierung der Forschung. Schwerpunkte sind neben maschinellem Lernen und Imaging auch die Ausbildung von Daten-Wissenschaftlern.

Und: Zwei Brüder aus München bringen Maschinen das Fühlen bei. Die von ihnen entwickelte druckempfindsame Sensortechnologie lässt sich sogar in flexiblen und dehnbaren Materialien verwenden.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen!


Aktuelle Themen
Auszeichnung
Prostatakrebs erkennen und therapieren

Vier Heidelberger Wissenschaftler haben gemeinsam eine Methode entwickelt, um Prostatakrebs zuverlässiger zu diagnostizieren und sogar gezielt zu bekämpfen. Für ihre interdisziplinäre Forschung erhielten sie den Erwin-Schrödinger-Preis 2018.

Mehr 

Gründerportrait
Sensortechnik mit Fingerspitzengefühl

Zwei Brüder aus München bringen Maschinen das Fühlen bei. Die von ihnen entwickelte druckempfindsame Sensortechnologie lässt sich sogar in flexiblen und dehnbaren Materialien verwenden.

Mehr 

Wissenschaftsförderung
Helmholtz investiert in Digitalisierung der Forschung

Helmholtz investiert künftig zusätzlich 35 Millionen Euro jährlich in die Digitalisierung der Forschung. Das berichete Helmholtz-Präsident Otmar D. Wiestler bei der Jahrespressekonferenz der Gemeinschaft.

Mehr 

Multimedia
Animation: Wissenschaftliche Begutachtung 2017/2018
Mehr 

Im Animationsfilm zeigt Helmholtz, wie die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands Spitzenforschung für die großen Herausforderungen betreibt und wie sie sich dank einer großen Begutachtung durch mehr als 600 renommierte Experten für die Zukunft aufstellt.


Wissenschafts-Comic: Was ist Wahrheit?
Mehr 

Wahrheit, dieser Begriff fällt heutzutage häufig. Dabei ist es gar nicht so einfach zu unterscheiden, was wahr ist und was nicht. In den Naturwissenschaften und der Mathematik gibt es zwei unterschiedliche Wege, gesichertes Wissen zu erlangen.


Forschungspodcast Resonator Nr. 141 – Das Mikrobiom des Darms
Mehr 

Auf und in unserem Körper leben mehr als 1.000 verschiedene Arten von Mikroorganismen. In unserem Forschungspodcast spricht Moderator Holger Klein mit Till Strowig vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung über die Rolle, die diese Lebewesen für unsere Gesundheit spielen.


Termine
16
Okt
Berlin
Aktuelle Forschungsthemen vom Campus Berlin-Buch im Planetarium

17
Okt
Darmstadt
Wissenschaft für Alle: Die Maßstäbe für den Bau der FAIR-Beschleunigeranlage

27
Okt
Braunschweig
"KrankheitsErregend": Grippe – Impfstoff und Wirkung

Jobs
Leipzig
Projektingenieur (w/m) – Bereich Bau

Köln
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) Internationale Beziehungen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Jülich
Referent (w/m) für strukturierte Doktorandenförderung JuDocs
Forschungszentrum Jülich
weitere Jobs

Helmholtz-Gemeinschaft
Deutscher Forschungszentren e.V.
Anna-Louisa-Karsch-Str.2

10178 Berlin

+49 30 206329-0
online(at)helmholtz.de
www.helmholtz.de

Impressum

Unser Newsletter wird automatisiert verschickt. Kritik oder Anregungen schicken Sie bitte an update(at)helmholtz.de

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie einfach hier: Newsletter abbestellen

© Helmholtz-Gemeinschaft