HELMHOLTZ UPDATE / August 2018


Liebe Leserinnen und Leser,

der Deutsche Umweltpreis wird seit 1993 jährlich von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) verliehen. Der mit 500.000 Euro dotierte Preis geht in diesem Jahr gleich zweifach an die Helmholtz-Gemeinschaft. Wir gratulieren der Meeresbiologin Antje Boetius und dem interdisziplinären Leipziger Abwasser-Expertenteam!

Darüber hinaus im Newsletter: "Jugend forscht" geht in die 54. Wettbewerbsrunde. Im Gespräch erklärt Geschäftsführer Sven Baszio wie sich die Arbeit mit Schülern und Lehrern in den letzten 54 Jahren verändert hat und welche prominenten Forscherpersönlichkeiten einst Bundessieger waren.

Der Genetiker Martin Hrabĕ de Angelis plant, ein digitales Präventionszentrum aufzubauen. Es könnte die Forschung zur Zuckerkrankheit revolutionieren.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen!


Aktuelle Themen
Jugend forscht
"Wikipedia allein genügt nicht"

Im Gespräch erklärt Geschäftsführer Sven Baszio wie sich die Arbeit mit Schülern und Lehrern in den letzten 54 Jahren verändert hat und welche prominenten Forscherpersönlichkeiten einst Bundessieger waren.

Mehr 

Data Science
Mit Daten gegen Diabetes

Martin Hrabĕ de Angelis plant, ein digitales Präventionszentrum aufzubauen. Es könnte die Forschung zur Zuckerkrankheit revolutionieren.

Mehr 

Gründerportrait
Deutscher Umweltpreis für Helmholtz-Forscher

Der mit 500.000 Euro dotierte Preis geht in diesem Jahr zu gleichen Teilen an die Meeresbiologin Antje Boetius und ein interdisziplinäres Abwasser-Expertenteam aus Leipzig.

Mehr 

Multimedia
Forschungspodcast Resonator Nr. 139 – Nobelpreisträger Hartmut Michel
Mehr 

Auf dem Nobelpreisträgertreffen in Lindau hatten wir die Gelegenheit mit Hartmut Michel, der im Jahr 1988 den Nobelpreis in Chemie erhielt, zu sprechen. Im Podcast erzählt er, warum das Fachjournal Nature seine nobelpreiswürdige Veröffentlichung zunächst ablehnte und was er heute erforschen würde.


Experimente für zuhause
Mehr 

Die neue Broschüre bietet kleinen und großen Forschertalenten viele spannende und faszinierende Versuche zum Experimentieren.


Wissenschafts-Comic : Coole Plagegeister?
Mehr 

Wespen: Nervige Plagegeister oder wichtig für das ökologische Gleichgewicht? Unser Wissenschaftscomic Klar Soweit? No. 55 nimmt Sie mit ins Wespennest.


Termine
05
Sep
Kiel
Vorträge und Diskussion "Geht dem Ozean die Luft aus?"

13
Sep
Braunschweig
Helmholtz Open Science Workshop "Elektronische Laborbücher"

25
Sep
Potsdam
8. REKLIM Regionalkonferenz "Auswirkungen des Klimawandels in Nordost-Deutschland"

Jobs
Köln
Leitung der Arbeitsgruppe "Intelligente Softwaresysteme" (w/m)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Karlsruhe
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) Fachrichtung Informatik, Physik oder Ingenieurswissenschaften
Karlsruher Institut für Technologie

Jülich
Online-Redakteur (w/m) für die Interne Kommunikation
Forschungszentrum Jülich
weitere Jobs

Helmholtz-Gemeinschaft
Deutscher Forschungszentren e.V.
Anna-Louisa-Karsch-Str.2

10178 Berlin

+49 30 206329-0
online(at)helmholtz.de
www.helmholtz.de

Impressum

Unser Newsletter wird automatisiert verschickt. Kritik oder Anregungen schicken Sie bitte an update(at)helmholtz.de

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie einfach hier: Newsletter abbestellen

© Helmholtz-Gemeinschaft