HELMHOLTZ UPDATE / Februar 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

ein Eisbrecher ist eigentlich nicht dazu gedacht, sich im Eis einfrieren zu lassen und über Monate passiv durch die Arktis zu driften. Warum Wissenschaftler genau das mit dem Forschungsschiff Polarstern vorhaben und was das Ganze der Forschung bringt, lesen Sie in unserem Newsletter. Außerdem berichten wir von der Suche nach Antimaterie: Physiker gehen davon aus, dass beim Urknall genauso viel Materie wie Antimaterie entstanden ist. Doch wo verstecken sich die Antiteilchen? Und was stellen Wissenschaftler an, um ihnen auf die Spur zu kommen. 

Von Herausforderungen ganz anderer Art kann der syrische Ingenieur Khaled Alomari berichten. Er wollte schon immer nach Deutschland, um hier zu studieren. Der Krieg in seiner Heimat hat seine Pläne beschleunigt. Jetzt arbeitet er im Helmholtz-Zentrum Berlin.  

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Surfen!


Aktuelle Themen
Forschungsschiff
Abenteuer im Eis - Was Klimaforscher mit der Polarstern vorhaben

In gut zwei Jahren wird das Forschungsschiff Polarstern zu einer abenteuerlichen Expedition aufbrechen. Ein Jahr lang soll es festgefroren im Eis quer durch die Arktis driften. Wissenschaftler wollen dabei neue Erkenntnisse über den Klimawandel gewinnen.

Mehr 

Teilchenphysik
Der Antimaterie auf der Spur

Physiker gehen davon aus, dass beim Urknall genauso viel Materie wie Antimaterie entstanden ist. Dennoch scheint unser Universum fast nur aus Materie zu bestehen. Aber wie kann das sein? Forscher suchen nach kleinsten Unterschieden zwischen Materie und Antimaterie, um diese Hypothese zu erklären.

Mehr 

Portrait
„Wir studierten bei Kerzenlicht“

Ins ferne Deutschland zu gehen, war für den syrischen Ingenieur Khaled Alomari ein Kindheitstraum. Sein Vater hatte ihm von der guten Ausbildung für Ingenieure erzählt. Während seines Studiums in Damaskus begann der Krieg in seiner Heimat. Jetzt ist er tatsächlich in Deutschland – als Techniker in der Beschleunigerphysik am Helmholtz-Zentrum Berlin.

Mehr 

Multimedia
Wissenschafts-Comic: Erklärungsmuster
Mehr 

Warum haben Zebras Streifen? Bis heute gibt uns diese Frage Rätsel auf. Unser Wissenschaftscomic zeigt, welche Theorien es dazu gibt.


Resonator: Der Forschungspodcast der Helmholtz-Gemeinschaft
Mehr 

In unserem Podcast spricht unser Moderator Holger Klein mit Wissenschaftlern über ihre Forschung. Themen der letzten Episode: Dementia Care Management


Video: Gendermedizin lebensnah erklärt
Mehr 

In der Medizin rücken die Verschiedenheiten von Mann und Frau immer stärker in den Fokus. Das Video „Mein Müsli, das bin ich“ holt die Thematik in unsere direkte Lebenswelt.


Termine
02
Mär
Berlin
Wissenschaft kontrovers: Was können wir gegen die Verschmutzung der Meere tun?

30
Mär
Braunschweig
Fame Lab: Vorentscheid Niedersachsen

15
Mär
Berlin
Verleihung der Gottfried Wilhelm Leibniz-Preise 2017

Jobs
Berlin
Geschäftsbereichsleiter
PTJ - Projektträger Jülich

Dresden
Postdoc Tumor Biology
German Cancer Consortium (DKTK) Dresden

Karlsruhe
Bereichsreferent/in Wissenschaft und Kommunikation
Karlsruher Institut für Technologie
weitere Jobs

Helmholtz-Gemeinschaft
Deutscher Forschungszentren e.V.
Anna-Louisa-Karsch-Str.2

10178 Berlin

+49 30 206329-0
online(at)helmholtz.de
www.helmholtz.de

Impressum

Unser Newsletter wird automatisiert verschickt. Kritik oder Anregungen schicken Sie bitte an update(at)helmholtz.de

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie einfach hier: Newsletter abbestellen

© Helmholtz-Gemeinschaft