Helmholtz-Gemeinschaft
Der neue WhatsApp-Newsletter!

Datenschutz

Datenerhebung und Speicherung

Die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten ernst.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und Email-Adresse. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel Anzahl der Nutzer der Site), fallen nicht darunter. 

Personenbezogene Daten werden auf unseren Webseiten nur im technisch notwendigen Umfang erhoben und gespeichert, wenn Sie sich an einem Newsletter-Verteiler anmelden, für eine Veranstaltung registrieren oder Daten im Rahmen einer Ausschreibung an uns übermitteln. 

Um unser Internetangebot ständig zu verbessern, erheben wir Statistiken und werten die technischen Möglichkeiten der Nutzung aus. Hierzu wird jeder Aufruf unserer Webseite anonymisiert protokolliert und ausgewertet. 

Speicherung der IP-Adresse, Verwendung von JavaScript und Cookies

Für den Abruf unserer Web-Seiten ist die kurzfristige Registrierung Ihrer IP-Adresse unabdingbar. Eine IP-Adresse ist eine eindeutige, weltweit gültige Kennung Ihres Computers. Als privater Nutzer benutzen Sie in den überwiegenden Fällen keine gleichbleibende IP-Adresse, da Ihr Provider Ihnen nur vorübergehend eine IP-Adresse zuweist. Dennoch ist bei statischen IP-Adressen eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip möglich. Unsere Webserver speichern IP-Adressen für maximal 24 Stunden. Danach werden die Zugriffsdaten automatisch anonymisiert. 

Wir verwenden Cookies (kleine Textdateien mit Besuchsinformationen, die zeitweise auf Ihrer Festplatte gespeichert werden), um Häufigkeit und wiederkehrende Nutzung und Nutzeranzahl unserer Website zu ermitteln. Die dabei eingesetzten Cookies werden anonymisiert  und ausschließlich für die genannten Zwecke genutzt. Wir verwenden Sie nicht, um Ihr persönliches Nutzungsverhalten auszuforschen oder die Auswahl unserer Webseiteninhalte auf Sie persönlich anzupassen. 

Ein im Quelltext unserer Webseite eingebettetes Javascript-Programm erfasst und übermittelt die Daten Ihres Besuchs  an unseren Webserver. Ist Javascript deaktiviert, wird nur ein Teil der Informationen erfasst sowie der Seitenaufruf gezählt.

Während Ihres Besuchs auf unserer Webseite werden folgende Informationen in unseren Nutzungsstatistiken automatisch aufgezeichnet:

  • Ihre nach max. 24 Stunden verkürzte und dadurch anonymisierte IP-Adresse *
  • Ein eindeutiger Wert zur Unterscheidung der Besucher (bei gesetztem Cookie) 
  • Besuchte URLs auf unserem Webangebot
  • Zeitpunkte der Seitenaufrufe
  • Art der HTML-Anfragen
  • Zuvor besuchte URL (sofern vom Browser übermittelt) *
  • Name und Version Ihres verwendeten Betriebssystems *
  • Name, Version und Spracheinstellung Ihre benutzten Browsers *
  • Bildschirmauflösung und Farbtiefe
  • Vom Browser unterstützte Techniken und Formate (Cookies, Java, Flash, PDF, WindowsMedia, QuickTime, Realplayer, Director, SilverLight, Google Gears)

*Bei deaktivierten JavaScript werden nur die mit * gekennzeichneten Informationen erfasst. 

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Hierzu ist es möglich, Ihren Browser durch Modifikation der Browser-Einstellungen so zu konfigurieren, dass Cookies abgewiesen werden und die Ausführung von Javascript-Programmen deaktiviert ist. Wenn Sie dies wünschen, empfehlen wir Ihnen die vom Browserhersteller dazu angebotenen Informationen abzufragen (z.B. im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers oder auf der entsprechenden Webseite), oder Sie nehmen Kontakt mit dem Browser-Lieferanten für weitere Hilfe und Instruktionen auf. 

Weiterhin können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit eigenhändig löschen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser auswählen oder die Cookies in dem dafür vorgesehenen Verzeichnis auf Ihrer Festplatte löschen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Kommentare

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Piwik

Dieses Angebot benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Der Anbieter weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Daten für den Newsletterversand/Veranstaltungsregistrierung und andere personalisierte Services

Wenn Sie sich einen Newsletter der Helmholtz-Gemeinschaft e.V. abonnieren oder andere personalisierte Services nutzen wollen, werden Ihre hierzu benötigten Daten gespeichert. Diese sind in der Regel Ihre E-Mail-Adresse, Name und Vornamen sowie weitere Daten je nach Art des Angebots. Wir setzen diese Daten ausschließlich dazu ein, Ihnen den gewünschten Service zu erbringen und Rückfragen klären zu können. Zur Analyse der Systemleistung werden die Datensätze für die statistische Auswertung genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen diese auch nicht für sonstige Zwecke. Sie können bei der Anmeldung zu einem personalisierten Service durch Setzen eines entsprechenden Häkchens zustimmen, dass wir Ihnen zusätzlich regelmäßig weitere Informationen und Veranstaltungshinweise zur Helmholtz-Gemeinschaft e.V. zukommen lassen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten auch für diese Zwecke speichern und nutzen. Sie können Ihre Registrierung für einen abonnierten Newsletter oder andere personalisierte Services jederzeit auf der entsprechenden Webseite rückgängig machen bzw. abbestellen. 

Um unsere Homepage und die angebotenen Dienste betreiben zu können, arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, die für diesen Zweck gegebenenfalls auch personenbezogene Daten erhalten. Diese Dienstleister sind vertraglich durch die Helmholtz-Gemeinschaft gebunden und dürfen personenbezogene Daten, die sie in diesem Zusammenhang erhalten, nur für den beauftragten Zweck verwenden. 

Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten weder im allgemeinen Adresshandel an andere Unternehmen noch an andere Organisationen verkaufen oder vermieten. 

Whatsapp-Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Whatsapp-Newsletter angemeldet haben, speichern wir ausschließlich Ihre Handynummer. Die Nummer wird nur für die Zustellung der Whatsapp-Benachrichtigung verwendet. Wir geben Ihre Handynummer nicht an Dritte weiter. Sie erhalten von uns keine Werbung, keinen Spam und keine Werbe-Anrufe. Die anderen Abonnenten unseres Newsletters sehen auch nicht ihre Handynummer und können Ihnen auch keine Whatsapp-Nachrichten schicken, da es sich hier nicht um eine Gruppe sondern um eine Broadcast-Liste handelt. Zum Abbestellen des Whatsapp-Newsletters löschen Sie einfach den Kontakt “Helmholtz News” (+4915119558914) aus dem Telefonbuch ihres Handys. Alternativ können Sie auch “Helmholtz News” in der Whatsapp-Kontaktliste blockieren oder uns eine Nachricht wie “Abmeldung” schicken.

Datenerhebung im Rahmen einer Ausschreibung

Ihre Daten werden auch hier, wie in allen anderen Fällen, von uns vertraulich behandelt. Die gesonderten Datenschutzbestimmungen einer Datenerhebung im Rahmen einer Ausschreibung entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bekanntmachungstexten. 

Datenübermittlung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur in den gesetzlich erforderlichen Fällen bzw. zur Strafverfolgung aufgrund von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur an staatliche Einrichtungen und Behörden übermittelt. Eine Weitergabe zu anderen als den oben beschriebenen Zwecken an Dritte findet nicht statt. 

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt die Datenschutzbeauftragte der Helmholtz-Gemeinschaft e.V. 

Öffentliches Verfahrensverzeichnis für Jedermann gemäß § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) – Stand: April 2014

Auch für Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz können Sie sich gerne an diese Adresse richten: datenschutz (at) helmholtz.de

16.01.2017

Kontakt

Presse und Kommunikation

Helmholtz-Geschäftsstelle

Geschäftsstelle Berlin
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin

Telefon: +49 30 206329-57
Fax: +49 30 206329-60
presse (at) helmholtz.de


Roland Koch

Pressesprecher / Teamleiter Pressearbeit

Telefon: +49 30 206329-56
roland.koch (at) helmholtz.de