Helmholtz-Datenbank für wissenschaftliche Publikationen

Hintergrund und Hilfe

Sie finden hier eine von der Bibliothek des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) entwickelte zentrale Datenbank für wissenschaftliche Publikationen der Helmholtz-Gemeinschaft. Die Helmholtz-Publikationsdatenbank stellt ein virtuelles Repositorium dar, das technisch mittels der sogenannten Harvesting-Technik realisiert wurde. Die Metadaten der in den Datenbanken der einzelnen Helmholtz-Zentren gepflegten Publikationen werden in einem zentralen Katalogsystem zusammengeführt. Auf diese Weise kann ein Benutzer unter einer einheitlichen Oberfläche und mit einer einzigen Suchanfrage die Inhalte aller Publikationsdatenbanken der verschiedenen Helmholtz-Zentren abfragen. Das Ergebnis der Suchanfrage wird dem Benutzer in einer einheitlich formatierten und mit dem jeweiligen Originaldatensatz verlinkten Trefferliste präsentiert. Bitte beachten Sie, dass die Helmholtz-Publikationsdatenbank derzeit nicht alle Helmholtz-Zentren erfasst.

Tipps zur Suche

In den Feldern Titel und Autor können bis zu fünf durch Leerzeichen zu trennende Suchbegriffe eingegeben werden ("AND"-Verknüpfung). Eine beliebige Kombination der Suchfelder ist möglich.

[zurück]

Druck-Version

Kontakt