Dr. Siegfried Dais

„Sichere, bezahlbare und umweltverträgliche Energie bereitzustellen und effizient zu nutzen, ist weltweit eine der großen Aufgaben der Gegenwart. Als neuer Senator der Helmholtz-Gemeinschaft freue ich mich darauf, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Helmholtz-Gemeinschaft zu begleiten, wenn sie sich dieser Herausforderung stellen und wissenschaftliche Grundlagen, technische Lösungen und innovative Konzepte für morgen und übermorgen entwickeln." 

Dr. Siegfried Dais ist Senator der Helmholtz-Gemeinschaft für den Forschungsbereich „Energie“ und Gesellschafter der Robert Bosch Industrietreuhand KG.

Der in Stuttgart geborene Physiker begann nach seiner Promotion am Institut für Physik des Max-Planck-Instituts für Metallforschung in Stuttgart 1979 seine Karriere in der Bosch-Gruppe in der Vorausentwicklung Kraftfahrzeugausrüstung, 1980 wurde er Gruppenleiter in dieser Abteilung, 1986 Abteilungsleiter Entwicklung integrierter Schaltungen, Geschäftsbereich Halbleiter und elektronische Steuergeräte und 1990 Leiter Vorausentwicklung Kraftfahrzeugausrüstung. Nachdem er 1992 Entwicklungsleiter elektronische Steuergeräte im Geschäftsbereich Motorsteuerungen für Benzinmotoren wurde, übernahm er ab 1994 die Geschäftsleitung im Unternehmensbereich Kommunikationstechnik.

1998 wurde Siegfried Dais Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH, von 2004 bis 2012 war er stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung. Seit Januar 2007 ist er zudem Gesellschafter der Robert Bosch Industrietreuhand KG.

Druck-Version

Kontakt

  • Photo of Eva Maria Heck
    • Eva Maria Heck
    • Leiterin Gremien
      Helmholtz-Gemeinschaft