Jahresveranstaltung 2013

Big Data, Big Science - Big Challenges, Big Solutions?

Die Wissenschaft als ein Schlüssel zu Innovation und zukünftigem Wachstum in Europa produziert immer größere Datenmengen. Das prestigeträchtige Human Brain Project oder die experimentelle Genetik sind nur zwei Beispiele für eine wegbereitende Forschung, für die Wissenschaftler riesige Datenmengen erheben. Die eigentliche Herausforderung liegt darin, Wege zu finden, diese Datenmengen zu analysieren und verwertbare Resultate zu liefern.

Wie gehen Wissenschaftler mit dem Datenmanagement um? Wie hat sich Datenmanagement in verschiedenen Institutionen und Forschungsfeldern in den letzten Jahren verändert? Und vor allem: Welche europäischen Ansätze könnten sicherstellen, dass wir alle von der "Datenflut" profitieren anstatt von ihr überrollt zu werden?

Dies war im Mai 2013 das Thema der Brüsseler Jahresveranstaltung der Helmholtz-Gemeinschaft.

Einladung und Programm

Eindrücke von der Veranstaltung

Fotos: (c) Helmholtz-Gemeinschaft / Eric Berghen

In Kooperation mit dem Freistaat Bayern
Druck-Version

Kontakt

Wegbeschreibung

Anfahrt zum Büro Brüssel

Ihre Cookie-Einstellungen

Wir setzen Cookies ein, die für das Funktionieren unserer Webseite notwendig sind. Mit Ihrer Zustimmung verwenden wir zudem Cookies zur Nutzungsanalyse. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen und Cookies deaktivieren. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich bin mit dem Einsatz von Cookies zur Nutzungsanalyse einverstanden.

Datenschutzerklärung