Ausgründungen

Die Spin-Offs aus den Forschungszentren basieren auf Technologien und Erkenntnissen jahrelanger, exzellenter Forschung. Die neuen Services, Produkte und Verfahren können Bestehendes nicht nur stark verbessern oder günstiger machen. Mitunter bieten sie erstmalig Lösungen für dringende Probleme.

Seit 2005 gründeten sich über 175 Spin-Offs aus der Helmholtz-Gemeinschaft. Zwei Drittel davon wurden durch das Helmholtz Enterprise Programm gefördert.

Seit 2005 gründeten sich über 175 Spin-Offs aus der Helmholtz-Gemeinschaft. Jährlich kommen ca. 20 Ausgründungen hinzu. Sie sind in allen technologiegetriebenen Wirtschaftssektoren aktiv.

Druck-Version

Kontakte

    • N. N.
    • Leiter Bereich Transfer und Innovation
      Helmholtz-Gemeinschaft
    • Geschäftsstelle Berlin
      Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
      10178 Berlin
  • Photo of Martin Kamprath
    • Dr. Martin Kamprath
    • Referent Bereich Transfer und Innovation
      Helmholtz-Gemeinschaft