Technologietransfer am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

Die Aufgaben der Stabsstelle Patente und Technologietransfer umfassen verschiedene Facetten des Schutzes und der Vermarktung des geistigen Eigentums der GSI. Dazu gehören die Identifizierung von neuen Technologien, deren Patentierung, das Technologiemarketing einschließlich der Lizenzierung, Initialisierung von TT-Projekten, die Betreuung von Ausgründungsprojekten und Dienstleistungen an externe Forschungsinstitutionen und Industrieunternehmen. Die Stabsstelle ist Ansprechpartner für Fragen des Schutzes von technischen Neuentwicklungen in F&E Projekten der internen Forschungsbereiche.

    • Dr. Tobias Engert
    • Leitung Technologietransfer
      GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung
Druck-Version

Kontakte