Ansprechpartner

Ansprechpartner finden Sie in der Transferstelle des jeweiligen Helmholtz-Zentrums, im Arbeitskreis TTGR, der Geschäftsstelle, sowie bei einem externen Partner, der die Helmholtz-Zentren unterstützt.

Der Wissens- und Technologietransfer ist operativ und strategisch als eigenständiges Thema dezentral in den Helmholtz- Zentren angesiedelt und auf das dortige Themenspektrum und Umfeld optimiert. Jedes Helmholtz Zentrum verfügt über eine Transferstelle, die die zentrenspezifische operative und strategische Ebene abdecken. Sie sind direkt Ansprechpartner für Anfragen, die auf konkrete Aktivitäten innerhalb des jeweiligen Zentrums abzielen.

Weiterhin gibt es eine zentrale Einheit Transfer und Innovation in der Geschäftsstelle der Helmholtz-Gemeinschaft in Berlin. Der Bereich betreut die Innovations- und Förderprogramme der Gemeinschaft und unterstützt den Präsidenten in Fragen zum Innovationsgeschehen auf nationaler Ebene.

Die Transferstellen der Helmholtz Gemeinschaft tauschen sich im Arbeitskreis Technologietransfer und Gewerblicher Rechtsschutz (AK TTGR) aus. 

Dieser Arbeitskreis vereint ca. 30 Transfer- und Patentexperten aus allen 18 Helmholtz-Zentren. Der AK TTGR trifft sich zweimal im Jahr zu Sitzungen, zu denen regelmäßig externe Gäste eingeladen werden.

Den derzeitigen Vorsitz des AK TTGR hat Dr. Joachim Nöller (UFZ).

Druck-Version

Kontakte

    • N. N.
    • Leiter Bereich Transfer und Innovation
      Helmholtz-Gemeinschaft
    • Geschäftsstelle Berlin
      Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
      10178 Berlin
  • Photo of Martin Kamprath
    • Dr. Martin Kamprath
    • Referent Bereich Transfer und Innovation
      Helmholtz-Gemeinschaft