Direkt zum Seiteninhalt springen

Transferstellen in den Zentren

Unser Informationsangebot haben wir bewusst dezentral organisiert: Jedes Forschungszentrum bietet eine Transferstelle. Denn für eine optimale Transferberatung braucht es Fachwissen. Die Berater:innen in unseren Zentren verfügen über Expertise in ihrem Forschungsbereich. 

Kontakte in den Helmholtz-Zentren:

Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung:
Eberhard Sauter, +49 47148311517

CISPA - Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit:

Sandra Strohbach, +49 681 87083 2489,

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY:
Arik Willner, +49 4089984888

Deutsches Krebsforschungszentrum:
Rainer Wessel, +49 6221 421686

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt:
Bernhard Milow, +49 2203 601 3655

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen:
Lars Krüger, +49 22843302371

Forschungszentrum Jülich:
Christian Cremer, +49 24616196437

GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel:
Warner Brückmann, +49 4316002819

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung:
Tobias Engert, +49 6159712430

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie:
Paul Harten, +49 (30) 8062-13137

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf:
Björn Wolf, +49 3512602615

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung:
Stefan Scherer, +49 5316181040

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung:
Joachim Nöller, +49 3412351033

Helmholtz-Zentrum hereon:
Friedrich von Rantzau, +49 4152871663

Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt:
Annette Janz, +49 8931874271

Helmholtz-Zentrum Potsdam Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ:
Jörn Krupa, +49 3312881098

Karlsruher Institut für Technologie:
Jens Fahrenberg, +49 72160825580

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft:
Gerd Müller, +49 3094062836

So neugierig wie wir? Entdecken Sie mehr.