HELMHOLTZ UPDATE / Oktober 2018


Liebe Leserinnen und Leser,

die Berlin Science Week hat sich als attraktives Highlight der Wissenschaftsszene etabliert. Seit 2016 treffen sich bei der "Berlinale der Wissenschaft" jährlich Anfang November Spitzenforscher aus aller Welt. Auch die Helmholtz-Gemeinschaft ist dabei. Auf dem Symposium Helmholtz Horizons geht es dieses Jahr um die Digital R(E)volution in Science. Schnellentschlossene können sich jetzt noch einen Platz sichern. Eine formlose Anmeldung unter event(at)helmholtz.de reicht aus. Weitere Informationen finden Sie unter www.helmholtz-horizons.de

Außerdem: Die Reise zum rätselhaften Planeten - warum die ESA eine Sonde zum Merkur schickt. Und: Neues Helmholtz-Büro in Tel Aviv. Warum Israel so interessant für die Wissenschaft ist.

Viel Spaß beim Lesen und Surfen!


Aktuelle Themen
Veranstaltung
Helmholtz Horizons

Ob in der Medizin, in Teilchenbeschleunigern oder in der Klimaforschung. Moderne Wissenschaft muss mit großen Datenmengen umgehen. Herausforderung und Chance zugleich, denn in den Daten schlummern wichtige Erkenntnisse. In Berlin stellen Forscher aus allen Forschungsbereichen der Helmholtz-Gemeinschaft datengetriebene Projekte vor. Keynotes gibt es von Gesche Joost und Obi Felten.

Mehr 

Merkur
Die Reise zum rätselhaften Planeten

Warum hat der kleinste Planet unseres Sonnensystems ein Magnetfeld? Und wie ist er entstanden? Die Europäische Raumfahrtagentur ESA und ihr japanisches Pendant JAXA schicken jetzt eine mit Hightech-Geräten vollgepackte Raumsonde zum sonnennächsten Planeten. Sie soll Antworten bringen.

Mehr 

Internationales
"Israels Dynamik ist beeindruckend"

Die Helmholtz-Gemeinschaft hat ein neues Auslandsbüro in Tel Aviv. Damit will die größte deutsche Forschungsorganisation ihre Zusammenarbeit mit israelischen Wissenschaftlern und Unternehmensgründern auf eine neue Basis stellen.

Mehr 

Multimedia
Wissenschafts-Comic: Was ist eigentlich ... ein Polarlicht?
Mehr 

Wenn in den Polargebieten bunte Bänder aus Licht über den Himmel flackern, gehört das ohne Zweifel zu den atemberaubendsten Erscheinungen, die man auf unserem Planeten beobachten kann. In unserem Comic gehen wir der Frage nach, wie diese Polarlichter eigentlich entstehen.


Forschungspodcast – Der Helmholtz-Resonator
Mehr 

Hans Günter Dosch und Matthias Hauck haben "Helmholtz-Resonatoren" erforscht. Was die mit leeren Bierflaschen zu tun haben, erklären die beiden in dieser Sendung.


Termine
01
Nov
Berlin
Berlin Science Week

04
Nov
Berlin
Science Podcast Night

07
Nov
Bonn
11. Forum Wissenschaftskommunikation

Jobs
Geesthacht
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)

Berlin
Project Manager in Life Science Research Infrastructures
MDC Max Delbrück Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

Hamburg
Ingenieurin oder Physikerin (w/m/d) im Bereich Strahlenschutz
DESY Deutsches Elektronen-Synchrotron
weitere Jobs

Helmholtz-Gemeinschaft
Deutscher Forschungszentren e.V.
Anna-Louisa-Karsch-Str.2

10178 Berlin

+49 30 206329-0
online(at)helmholtz.de
www.helmholtz.de

Impressum

Unser Newsletter wird automatisiert verschickt. Kritik oder Anregungen schicken Sie bitte an update(at)helmholtz.de

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie einfach hier: Newsletter abbestellen

© Helmholtz-Gemeinschaft