Entdecke die Einmaligkeit

Wo findet man den „Text des Lebens“? Wie auf einem Chip ist er als einzigartige, unverwechselbare Information (DNA) in den Zellen eines jeden Lebewesens abgespeichert. Im Schülerlabor BioS auf dem Campus des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung erfahren Schülerinnen und Schüler mehr über Forschungsmethoden, bei denen z.B. die DNA im Mittelpunkt steht. So kann man beim Experimentieren im Schülerlabor als Forscher „auf Zeit“ nicht nur das Prinzip des DNA Fingerabdrucks verstehen, sondern arbeitet mit DNA aus Tieren, Pflanzen oder Bakterien. Jedes Experiment ist eingebettet in neueste Forschungsmethoden und -ergebnisse. Auf diese Weise erfährt man, womit sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung beschäftigen.

Themen auf einen Blick:

•    Charakterisierung von Plasmiden
•    Eigenschaften der DNA
•    Herkunftsanalyse von DNA aus Lebensmitteln
•    Untersuchung von pflanzlicher DNA
•    Untersuchung von menschlicher DNA
•    Gentechnische Veränderungen von Bakterien
•    Expressionsanalysen
•    Isolierung und Charakterisierung von Enzymen
•    biochemische Experimente zum Stoffwechsel
•    mikrobiologische Experimente
•    Untersuchung von RNA-Viren
•    antikörperbasierte Diagnostikverfahren

    Druck-Version

    Kontakt