DeltaX – Experimentieren wie die Forscher von morgen

Das Schülerlabor DeltaX macht die Forschung am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf für Schülerinnen und Schüler erlebbar. Ansprechende Inhalte, spannende Experimente und hohe Selbstständigkeit der Schüler beim Experimentieren sind dafür das Rezept. Als Schülerlabor machen wir es uns zur Aufgabe, neben der Vermittlung von fachlichen Inhalten vor allem Interesse an Naturwissenschaften und Forschung zu wecken und zu einem moderneren Bild der Wissenschaft in der Gesellschaft beizutragen. Das Schülerlabor bietet den Raum für Experimente und Themen, die in dieser Form im Schulunterricht nicht immer möglich sind. Die individuelle Betreuung und das Experimentieren im Team sorgen neben einer anregenden Atmosphäre auch dafür, dass jeder Schüler direkt am Geschehen beteiligt ist.

Themen auf einen Blick:

  • Experimentiertag "Auf der Suche nach Licht und Farbe" (Klasse 5 & 6)
  • Experimentiertag "Licht und Farbe" (Klasse 7 - 10)
  • Experimentiertag "Magnetismus" (ab Klasse 10)
  • Experimentiertag "Radioaktivität und Strahlung" (ab Klasse 9)
  • Experimentiertag "Chemie der Elemente" (ab Klasse 10)
  • Experimentiertag "Zellen und Enzyme" (ab Klasse 10)

Experiment: Ein einfacher Elektromotor

Was man dazu braucht:

- Eine Batterie
- Eine Holzschraube
- Einen kleinen zylinderförmigen Neodym-Eisen-Bor-Magneten mit ausreichender Stärke (im Internet oder Elektronikfachhandel erhältlich)
- Ein Stück Draht mit abisolierten Enden

So geht’s: Platziere zuerst den Magneten an den Schraubenkopf. Dann nimm die Batterie und halte sie senkrecht in einer Hand. Nimm mit der anderen Hand die Schraube mit dem Magneten und gehe mit der Spitze der Schraube an das untere Ende der Batterie. Die Schraube ist durch den Magneten selbst magnetisch geworden und bleibt an dem Pol der Batterie hängen. Nun bring das eine Ende des Drahtes mit dem Pol an der Oberseite der Batterie in Berührung und halte es mit einem Finger fest.

Was passiert, wenn du mit dem anderen Ende des Drahtes den Magneten berührst? Was passiert, wenn du die Batterie umdrehst?

Druck-Version

Kontakt