Inhalte & Ziele

Das Programm auf Helgoland umfasst biologische, chemische und physikalische Fragestellungen der Meeres- und Klimaforschung sowie der Nutzung des Meeres und des Meeresschutzes. Die Themen reichen von Sauerstoffknappheit im Ozean über Aspekte der Biodiversität bis hin zum Plastikmüll im Meer. Dabei werden sich die Schwerpunkte an den Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer orientieren. 

Inhalt des Workshops:

  • Beprobungen und Messprogramme am Strand und auf See (Tagesausfahrten auf dem Forschungsschiff Heincke)
  • Eigenständiges Experimentieren unter wissenschaftlicher Anleitung in den Gastforscherlaboren des AWI Helgoland
  • Fachvorträge und Führungen von Experten
  • Inselexkursionen
  • Abschlusssymposium mit Präsentation der Ergebnisse vor Wissenschaftlern des AWI.

Aktuelle Informationen zum Stand der Vorbereitungen und zum Ablauf finden Sie:

... weiter zu: Infomaterial & Bewerbungsunterlagen ...
... zurück zu: mehr meer 2017 ...

Druck-Version

Experimente für Zuhause

PDF herunterladen

Online-Version ansehen

Kontakt

Resonator Podcast

Karl Sobota leitet das Schülerlabor in Jülich. In unserem Forschungspodcast erklärt er, warum die Labore gefragter sind denn je, was Wissenschaftler von Schülern lernen können und wie man aus einem alten Schankwagen ein Minilabor macht. Zum Podast

Virtueller Schülercampus:

www.helmholtz-campus.de