Führung starten

Dieses Programm bereitet Sie auf die erste Führungsaufgabe vor. Ziel ist der Aufbau einer Grundsicherheit, um in der neuen Rolle erfolgreich an den Start gehen zu können.


Was Sie erwartet:

• Sie verschaffen sich Klarheit über Ihre persönlichen Ziele.
• Sie reflektieren Ihre Ziele im Kontext der Ziele Ihrer Organisation.
• Sie setzen sich mit dem Spannungsfeld zwischen Person, Rolle und Organisation auseinander und begreifen, welche Erwartungen sich an eine Führungsrolle knüpfen.
• Sie erarbeiten sich die Besonderheiten von Führung im Wissenschaftskontext.
• Sie lernen, sich selbst zu ‚führen‘ und Ihre Ziele durch konsequentes Selbstmanagement zu erreichen.
• Sie lernen, nach welchen Regeln komplexe Organisationen wie die Helmholtz-Gemeinschaft funktionieren.


Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich an Personen, die voraussichtlich in den kommenden ein bis zwei Jahren eine Führungsaufgabe übernehmen werden, also z.B. PostDocs vor der Gründung einer eigenen Gruppe, Referent/innen der Stäbe und Mitarbeiter/innen aus dem technisch-administrativen Bereich in koordinierender Funktion.


Kosten:

4.300,- Euro für Helmholtz-Mitarbeiter/innen

8.600,- Euro für externe Teilnehmende 

(Preise exkl. MwSt.)

Programmablauf:

Modul 1: Führungskompetenz aufbauen (3 Tage)

Modul 2: Sich selbst führen (2,5 Tage)

Modul 3: Komplexe Organisationen verstehen (2 Tage)

Modulbeschreibungen

Wahlmodul (2,5 Tage)

Zu den Wahlmodulen

Druck-Version

Kontakt

    • Dr. Esther Strätz
    • Referentin Helmholtz-Akademie
      Helmholtz-Gemeinschaft
    • Mandy Ritsche
    • Assistenz Helmholtz-Akademie/Mentoring
      Helmholtz-Gemeinschaft

Termine 2017

Anmeldefrist: 23.01.2017

Führungskompetenz aufbauen:

06.03.-08.03.2017

 

Sich selbst führen:

24.04.-26.04.2017

 

Komplexe Organisationen verstehen:

19.06.-20.06.2017