Direkt zum Seiteninhalt springen

Förderprogramm für leitende Wissenschaftlerinnen

Helmholtz Distinguished Professorship – Förderung der Rekrutierung internationaler Spitzenwissenschaftlerinnen (W3)

Wir fördern Frauen, die an die Spitze wollen: Mit der Initiative Helmholtz Distinguished Professorship suchen wir gezielt exzellente, erfahrene Forscherinnen aus dem Ausland für unsere obere Führungsebene. So treiben wir nicht nur die Chancengleichheit innerhalb der Wissenschaft voran, sondern sorgen auch für eine noch höheremehr Internationalitätinternationale Vernetzung bei Helmholtz.

Den Spitzenforscherinnen bieten wir gemeinsam mit unsereneiner Partneruniversitäten eine Professur auf W3-Niveau an. Zielgruppe sind international renommierte Wissenschaftlerinnen, die an einer ausländischen Einrichtung forschen. Das können auch Forscherinnen deutscher Nationalität sein, die seit einigen Jahren im Ausland tätig sind.

Daniel Riesenberg

Referent Strategie und Organisationsentwicklung
Helmholtz-Gemeinschaft

So neugierig wie wir? Entdecken Sie mehr.