Interview: Wiestler im Deutschlandfunk über die Forschungstrends 2018

Im Interview mit Deutschlandfunk vom 29.01.2018 spricht Helmholtz-Präsident Wiestler über thematische und strategische Schwerpunkte der Helmholtz-Gemeinschaft für das Jahr 2018. Im Zentrum stehen die Fragen: Wie gehen wir künftig mit Informationstechnologien und Informationsverarbeitung um? Und wie schafft die Helmholtz-Gemeinschaft als Organisation, die enorme Daten produziert, aus diesen Daten Wissen? Ein wichtiges Zukunftsthema ist die Energieforschung: Hier hat Helmholtz bereits Maßnahmen ergriffen, um die Kräfte insbesondere im Bereich Energiespeicherung stärker zu bündeln. Ein weiteres bedeutendes Thema ist die Rekrutierung kluger Köpfe. Nachbesserungsbedarf sieht Wiestler in der Aufgabe, Frauen in der Wissenschaft zu halten.

Das Interview zum Nachhören oder -lesen

Druck-Version

Kontakt

  • Photo of Franziska Roeder