Immunität

Immunität bedeutet Schutz vor einer Infektion durch Krankheitserreger wie SARS-CoV-2. Eine Immunität kann durch eine Immunisierung oder eine Impfung erworben werden.

Eine überstandene Infektionskrankheit, z.B. COVID-19, hinterlässt einen Schutz vor der Erkrankung und macht den Patienten unempfindlich gegenüber dem Erreger. Bei dieser Unempfindlichkeit spricht man von erworbener Immunität. Sie richtet sich immer gegen einen speziellen Erreger wie SARS-CoV-2.

Druck-Version

Kontakt

Aktuelle Forschung, Zahlen und Fakten zu SARS-CoV-2

  • Die Zahl der SARS-CoV-2-Infektionen steigt in Deutschland und weltweit von Tag zu Tag dramatisch. Dies stellt unsere Gesellschaft und jeden Einzelnen von uns vor immense Herausforderungen. Helmholtz leistet als Deutschlands größte Forschungsorganisation wichtige Beiträge, um durch Spitzenforschung die Corona-Krise zu bewältigen. 

    Coronavirus SARS-CoV-2