Antikörpertest

Ein Antikörpertest zeigt an, ob eine Person eine Infektion mit einem Erreger bereits durchgemacht hat. Hierbei testet man auf die spezifischen, gegen einen bestimmten Erreger produzierten Antikörper. Für einen Antikörpertest ist eine normale Blutabnahme aus einer Armvene notwendig.

Groß angelegte Antikörper-Studien von Forschungsinstituten sollen aufzeigen, wie viele Menschen sich bereits mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert haben und anschließend eine Zeit lang immun sind. Dabei wird untersucht, ob sich im Blut der Studienteilnehmer Antikörper gegen SARS-CoV-2 nachweisen lassen – ein sicherer Hinweis auf eine durchgemachte Infektion. Antikörperlassen sich frühestens ein bis zwei Wochen nach Beginn derInfektionnachweisen.

Druck-Version

Reference

Kontakt

Reference

Aktuelle Forschung, Zahlen und Fakten zu SARS-CoV-2

  • Die Zahl der SARS-CoV-2-Infektionen steigt in Deutschland und weltweit von Tag zu Tag dramatisch. Dies stellt unsere Gesellschaft und jeden Einzelnen von uns vor immense Herausforderungen. Helmholtz leistet als Deutschlands größte Forschungsorganisation wichtige Beiträge, um durch Spitzenforschung die Corona-Krise zu bewältigen. 

    Coronavirus SARS-CoV-2