Forschungsbereich Gesundheit

Die Gesundheitsforschung in der Helmholtz-Gemeinschaft geht den oft komplexen Ursachen wichtiger Volkskrankheiten auf den Grund. Dazu gehören Krebs, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen, Lungenerkrankungen, Erkrankungen des Nervensystems sowie Infektionskrankheiten. Ziel ist es neue Strategien für wirksame Vorbeugung, rechtzeitige Diagnose und effektive Therapien zu entwickeln.

Druck-Version

Kontakt

    • Prof. Dr. Dr. Pierluigi Nicotera
    • Forschungsbereichskoordinator Gesundheit
      Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE)

„Tierversuche verstehen“

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen möchte mit der Initiative „Tierversuche verstehen“ umfassend und transparent über Tierversuche in der Forschung informieren.

Zur Website

Video

Ihr Browser unterstützt keinen Flash-Player.

Helmholtz-Gesundheitsforschung: Wir forschen für den Menschen

Mehr Videos