Regionale Klimaänderungen

Wie wirkt sich der Klimawandel regional aus? Mit dieser Frage beschäftigen sich Wissenschaftler aus neun Helmholtz-Zentren und verschiedenen Universitäten in der Helmholtz-Klimainitiative REKLIM (regionale Klimaänderungen). 

Zur REKLIM-Website

Peter Lemke ist der wissenschaftlicher Koordinator von REKLIM. In unserem Forschungspodcast Resonator spricht er mit Moderator Holger Klein über eisfreie Sommer in der Arktis, Dürren in Brandenburg und die REKLIM-Konferenz, die Anfang Oktober in Berlin stattfand.

"Die Welt in 50 Jahren" - Resonator-Podcast mit Peter Lemke vom Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass extreme Wetterereignisse wie Hagelstürme durch den Klimawandel in unseren Breiten zunehmen. 

"Hagel - das unterschätzte Risiko" Resonator-Podcast mit Michael Kunz vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Druck-Version

Kontakt

    • Kommunikation und Medien
    • Online-Redaktion
      Helmholtz-Gemeinschaft