Helmholtz-Gemeinschaft
Der neue WhatsApp-Newsletter!

Luft-, Raumfahrt und Verkehr

HELMHOLTZ extrem

Das selbstständigste Auto

Das selbstständigste Auto

Auf den ersten Blick sieht „BerthaOne“ aus wie eine ganz normale Mercedes-S-Klasse, für Christoph Stiller aber ist sie etwas ganz Besonderes.

ESA-Sonde umkreist den Mars

ExoMars

ESA-Sonde umkreist den Mars

Die Sonde TGO ist planmäßig in den Marsorbit eingeschwenkt. Von dem Lander Schiaparelli gibt es dagegen noch kein Lebenszeichen.

Was ist Weltraumwetter?

Nachgefragt

Was ist Weltraumwetter?

Wenn Sonnenwinde wehen, kann es im Weltraum stürmisch zugehen. Und auch für „Regen“ ist gesorgt, wenn Teilchen von der Sonne auf die Erde prasseln. Wann immer sich der Weltraum so auswirkt, sprechen Experten von Weltraumwetter.

Die genauste Karte der Welt

HELMHOLTZ Extrem

Die genauste Karte der Welt

Die Erde in 3D – so präzise wie noch nie: Forscher erzeugen eine 30 Mal genauere Landkarte von der Welt.

Fenster zum Universum

Astrophysik

Fenster zum Universum

Soviel Bewegung wie derzeit war in der Astrophysik noch nie: Dank modernster Technologie und neuer Rechenmodelle dringen die Wissenschaftler weiter ins Universum vor als jemals zuvor.

Gleiter aus dem Webstuhl

Otto Lilienthal

Gleiter aus dem Webstuhl

Vor 120 Jahren verunglückte der Flugpioniers Otto Lilienthal mit seinem "Normalsegelapparat" tödlich. Forscher haben den nur 23 Kilogramm schweren Gleiter bis ins kleinste Detail nachgebaut und konnten so die Ursache des Absturzes ermitteln.

Der höchste Schrottplatz

HELMHOLTZ Extrem

Der höchste Schrottplatz

Nicht nur an Land oder in den Ozeanen hinterlässt der Mensch seinen Müll. Auch im Weltall sind Reste seines Schaffens vorhanden. Millionen kleinster Trümmerteile umrunden unseren Globus.

Zwillingsforschung für die Reise zum Mars

Raumfahrtmedizin

Zwillingsforschung für die Reise zum Mars

Die Brüder Kelly sind ein Glücksfall für die Raumfahrtmedizin. Während Scott fast ein Jahr auf der ISS verbrachte, blieb sein Zwillingsbruder auf der Erde. Beide wurden intensiv medizinisch untersucht.

Zweiter Flug zur ISS

Alexander Gerst

Zweiter Flug zur ISS

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst fliegt zum zweiten Mal für eine sechsmonatige Mission auf die Internationale Raumstation ISS. Er wird dort von Mai 2018 bis November 2018 in einem internationalen Team forschen.

"Man spürt, wie der Gleiter lebt"

Projekt Lilienthal

"Man spürt, wie der Gleiter lebt"

Mit einem Nachbau des Segelapparates von Otto Lilienthal konnten Forscher des DLR die Absturzursache seines letzten Fluges wissenschaftlich rekonstruieren.

Treffer 1 bis 9 von 50
<< Erste < Vorherige 1-9 10-18 19-27 28-36 37-45 46-50 Nächste > Letzte >>
17.01.2017

Aus den Zentren

25.11.2016  - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Projekte für leiseres Landen: DLR stellt erste Ergebnisse vor

18.11.2016  - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

DLR und I.S.A.R. - Gemeinsam für die schnelle Rettung

18.11.2016  - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Eisige Überraschung auf Rosettas Komet

17.11.2016  - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Vier auf einen Streich - Ariane bringt erstmals Galileo-Satelliten auf ihre Umlaufbahnen

09.11.2016  - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Geschicklichkeitstest in der Schwerelosigkeit

09.11.2016  - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Globale UV-Karten an Lizenzpartner BASF übergeben

08.11.2016  - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

3. STERN-Kampagne mit Höhenrekord für studentische Raketen

08.11.2016  - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Effiziente Fahrzeuge, CO2-freie Kraftstoffe und nachhaltige Mobilität

04.11.2016  - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Antarktis-Gemüse für die Raumfahrt: Gewächshaus für den Südpol entsteht

03.11.2016  - Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Erster Satellit der Satellitenmission GRACE Follow-on fertiggestellt