prev

Presseinformationen

An dieser Stelle finden Sie alle Presseinformationen aus den Zentren der Helmholtz-Gemeinschaft sowie der Helmholtz-Geschäftsstelle aus diesem Jahr.

Über die Sortierfunktion können Sie sich Nachrichten aus den Zentren der Helmholtz-Gemeinschaft chronologisch anzeigen lassen. Ältere Mitteilungen finden Sie in unserem Pressearchiv oder über die Homepage des jeweiligen Helmholtz-Zentrums.

 Suche zurücksetzen
Ihre Suchergebnisse 21 - 30 / 5303
  • 19. April 2018, Forschungszentrum Jülich
    Aus dem Labor auf die Schiene

    Jülich, 19. April 2018 – Energiewende und Stickoxid-Problematik machen auch vor der Eisenbahn nicht Halt. Viele Strecken in Deutschland sind nicht elektrifiziert, vor allem im Nahverkehr. Mit Blick auf die heute gestartete Verkehrsministerkonferenz in Nürnberg stellt das Forschungszentrum Jülich nun ein innovatives Projekt für den Schienenverkehr vor. Wissenschaftler des Helmholtz-Instituts Erlangen-Nürnberg (HI ERN), einer Außenstelle des Forschungszentrums Jülich, wollen Züge mit LOHC-Technologie ausstatten. Dabei wird gasförmiger Wasserstoff an eine ungefährliche Trägerflüssigkeit gebunden, die sich sicher lagern und transportieren lässt. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie hat für das Vorhaben Fördermittel in Höhe von zunächst drei Millionen Euro bereitgestellt.

    Zur Presseinformation
  • 18. April 2018, Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
    Neue Förderung für Captain T Cell

    Captain T Cell, ein Ausgründungsprojekt vom MDC, gewinnt beim GO-Bio-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) einen Millionenbetrag, wie auf den Deutschen Biotechnologie-Tagen in Berlin bekannt gegeben wurde. Ziel ist die Entwicklung von T-Zelltherapien gegen Krebs.

    Zur Presseinformation
  • 18. April 2018, Karlsruher Institut für Technologie
    Agent 007: Organische Moleküle als Geheimnisträger

    Wissenschaftler des KIT designen chemische Verbindungen, die als Passwörter für verschlüsselte Informationen eingesetzt werden können – Veröffentlichung in Nature Communications

    Zur Presseinformation
  • 18. April 2018, Deutsches Krebsforschungszentrum
    Krebstherapie: Schaltplan der Gene zeigt die besten Angriffspunkte

    Die meisten Gene sind Teamplayer. Nur im Zusammenspiel mit anderen Genen bringen sie die volle Leistung. Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum haben eine Möglichkeit gefunden, dies für die Entwicklung neuer Krebstherapien auszunutzen. Sie erstellen Schaltpläne der genetischen Abhängigkeiten in Krebszellen. Auf diesen Plänen lässt sich dann ablesen, an welchen Stellen sich das Zusammenspiel der Krebsgene am wirkungsvollsten stören lässt.

    Zur Presseinformation
  • 18. April 2018, Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
    Die Aufregung im Zaum halten

    Mithilfe hochentwickelter Technologien überwacht das Labor von MDC-Forscher James Poulet die Aktivität einzelner sensorischer Nervenzellen in ihren Netzwerken im Gehirn. Das Team verfolgte hunderte Kommunikationsverläufe und entdeckte so, wie es einem einzigen Signal einer einzelnen Zelle gelingt, Aufmerksamkeit zu erregen.

    Zur Presseinformation
  • 18. April 2018, Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung
    HZI-Azubis mit Helmholtz-Ausbildungspreis 2018 ausgezeichnet

    Zwei auszubildende Biologielaborantinnen überzeugen mit ihrem "Schöllkrautprojekt". Annemarie Meinck und Lea Järke haben den diesjährigen Helmholtz-Ausbildungspreis bekommen. Die beiden 21-jährigen angehenden Biologielaborantinnen konnten mit ihrem "Schöllkrautprojekt" die Jurymitglieder aus Wissenschaft und Wirtschaft überzeugen. Sie erhielten dafür den mit 700 Euro dotierten zweiten Platz. Beide haben in ihrem Projekt die antiseptische Wirkung des Mohngewächses ...

    Zur Presseinformation
  • 18. April 2018, Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
    Laser erzeugt Magnet – und radiert ihn wieder aus

    Mit einem Laserstrahl in einer Legierung magnetische Strukturen zu erzeugen und anschließend wieder zu löschen – das gelang Forschern vom HZDR in Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) und der Universität von Virginia in Charlottesville, USA. Der überraschende Effekt ist zudem reversibel. Da Laser in der Industrie weit verbreitet sind, könnten sich für die Materialbearbeitung, für optische Technologien oder die Datenspeicherung ganz neue Perspektiven eröffnen.

    Zur Presseinformation
  • 18. April 2018, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
    "Leipzig Science Network" gegründet

    Der Wandel der Rahmenbedingungen für die öffentliche Wissenschaftsfinanzierung, der Wettbewerb um hochqualifizierte Fachkräfte, die wissenschaftliche Sichtbarkeit sowie zukünftige Drittmittel-förderungen sorgen für neue Herausforderungen im Wissenschaftsbetrieb. Mit der Vereinsgründung des "Leipzig Science Network" (LSN) haben Vertreter verschiedener Leipziger Institutionen am 17. April 2018 den Aufbau eines nachhaltigen Wissenschaftsnetzwerkes für den Standort Leipzig initiiert. Gemeinsam sollen die vielfältigen administrativen Aufgaben des Wissenschaftsbetriebs zukünftig besser koordiniert und strategisch ausgebaut werden.

    Zur Presseinformation
  • 18. April 2018, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
    Wolfsmanagement in Deutschland

    Die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland ist mit vielen Konflikten rund um den Artenschutz, den Schutz von Weidetieren und nicht zuletzt den Schutz von Menschen verbunden. Der Bundestag widmete sich dieser Thematik am 18. April in einer öffentlichen Anhörung. Prof. Wolfgang Köck, der sich als Umweltjurist am UFZ auch mit Naturschutzrecht befasst, war einer der Sachverständigen, die zu dieser Thematik angehört wurden. Hier sein Statement:

    Zur Presseinformation
  • 17. April 2018, Karlsruher Institut für Technologie
    Erfolgreich Studieren in Karlsruhe: Yes, it’s #Humboldt

    Projektvorstellung und öffentliche Podiumsdiskussion über Lehre und Lernen mit Wissenschaftsministerin Bauer am 25. April 2018

    Zur Presseinformation
Ihre Suchergebnisse 21 - 30 / 5303
Druck-Version

Kontakt

    • Kommunikation und Außenbeziehungen
    • Helmholtz-Geschäftsstelle

Feed abonnieren

Presseinformationen

Zum Weiterlesen