Auszeichnungen

 

Dr. Christiane Fuchs erfolgreich bei Prostate Cancer DREAM Challenge

 

Ein von Dr. Christiane Fuchs geleitetes Team des Helmholtz Zentrums München gehört zu den Gewinnern der Prostate Cancer DREAM Challenge.
Ziel des renommierten Wettbewerbs ist es, die Vorhersage von Wirksamkeit und Toxizität einer bestimmten Behandlung bei Prostatakrebspatienten zu verbessern.

 

Dr. Nina Henriette Uhlenhaut erhält Friedmund Neumann-Preis

Dr. Nina Henriette Uhlenhaut vom Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt erhält den Friedmund Neumann-Preis 2015 der Schering Stiftung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Personelle Veränderungen

 

Prof. Dr. Regina Fluhrer

Prof. Dr. Regina Fluhrer ist zwischenzeitlich von der LMU München zur außerplanmäßigen Professorin ernannt worden. Ihre Tätigkeit am DZNE bleibt aber unverändert.

PD Dr.  Frauke Neff

PD Dr.  Frauke Neff hat am 17. Juni 2015 im Fach Neuropathologie (einem Spezialbereich der Pathologie) an der medizinischen Fakultät der Technischen Universität München habilitiert.  Das Thema lautete „Experimentelle genetische Modelle neurodegenerativer Erkrankungen“.
Neff leitet die Arbeitsgruppe „Molecular markers and therapeutic options in neurodegenerative disease“ und das Labor für Histopathologie am Institut für Pathologie. Zu ihren Kernkompetenzen gehören die klinische und neuropathologische Diagnostik neurodegenerativer Erkrankungen mit ihren pathologischen und neuroinflammatorischen Komponenten sowie die Übertragbarkeit der am Modell gewonnenen Erkenntnisse auf den Menschen.
Aufgrund dieser Expertise ist sie seit Februar 2014 Gutachterin in der Ad-Hoc Arbeitsgruppe „Kanzerogenese“ der Arbeitsgruppe zur Festsetzung von MAK-Werten der DFG.

Dr. Kristin Reiche

Dr. Kristin Reiche wechselte zum 01.04.2015 an das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie in Leipzig. Dort leitet sie innerhalb des Forschungsverbundes RIBOLUTION – „integrated platform for the identification and validation of innovative RNA-based biomarkers for personalised medicine“ die Arbeitsgruppe Bioinformatik. Frau Dr. Reiche wurde gleichzeitig in das Fraunhofer Förderprogramm „TALENTA excellence“ aufgenommen.

Druck-Version

Kontakt

    • Kommunikation und Außenbeziehungen
    • Helmholtz-Geschäftsstelle
  • Photo of Roland Koch
    • Roland Koch
    • Pressesprecher / Teamleiter Pressearbeit
  • Photo of Annette Doerfel
    • Annette Doerfel
    • Pressereferentin/ Wissenschaftsredakteurin
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Martin Trinkaus
    • Martin Trinkaus
    • Online-CvD
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Elena Hungerland
    • Elena Hungerland
    • Online-Redakteurin
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Henning Krause
    • Henning Krause
    • Social Media Manager
      Helmholtz-Gemeinschaft

Wissenschaft im Dialog & die Wissenschaftsjahre

"Wissenschaft im Dialog" ist eine Gemeinschaftsinitiative der großen deutschen Wissenschaftsorganisationen mit Unterstützung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

In den Wissenschaftsjahren, die zu einem wissenschaftlichen Schwerpunktthema vom Bundesforschungsministerium alljährlich ausgerufen werden, ist die Helmholtz-Gemeinschaft besonders engagiert.