Auszeichnungen

 

Dr. Christiane Fuchs mit Gustav-Adolf-Lienert-Preis ausgezeichnet

 

Dr. Christiane Fuchs erhält den diesjährigen Nachwuchspreis der Internationalen Biometrischen Gesellschaft Deutsche Region. Die Preisverleihung erfolgt am 17.3.15 im Rahmen des Biometrischen Kolloquiums in Dortmund.

Prof. Dr. Reinhard Köster erhält Ars legend-Fakultätenpreis im Fach Biologie

Gemeinsam mit seiner Kollegin Frau Dr. Karrie und seinem Kollegen Herrn Prof. Korte wird Herrn Prof. Dr. Köster Anfang März der Ars legend-Fakultätenpreis im Fach Biologie verliehen.

Personelle Veränderungen

 

Dr. Iris Dillmann

Die Astrophysikerin und Chemikerin Iris Dillmann, Alumna des Helmholtz-Mentoring-Programms "In Führung gehen", forscht am kanadischen Nationallabor für Kern- und Teilchenphysik (TRIUMF) in Vancouver, Kanada. Dort beschäftigt sie sich im weitesten Sinne mit der Entstehung von Elementen in Sternen, im engeren Sinne mit experimenteller Kern-Astrophysik. Sie leitet noch bis Juni 2015 eine Helmholtz-Nachwuchsgruppe am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt und der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Das Interview mit Frau Dillmann, welches im Vorfeld der AAAS Tagung geführt wurde, finden Sie hier.

Dr. Nina Habermann

Frau Habermann ist seit Beginn dieses Jahres als Project Officer am EMBL taetig. Sie freut sich sehr über den Wechsel, der sie vom Postdoc/Gruppenleiter am DKFZ nun ins Wissenschaftsmanagement bringt, und auf die spannende Forschungsarbeit in der neuen Abteilung (Gruppe Korbel).

Kontaktdaten:

nina.habermann(at)embl.de
Tel.: 06221 3878707

Dr. Kajori Lahiri

Kajori Lahiri ist seit Oktober 2014 an der Hochschule Karlsruhe- Technik und Wirtschaft angestellt. Sie ist dort an der Fakultät Elektro- und Informationstechnik als Fakultätsgeschäftsführerin tätig.

Kontaktdaten:
Dr. Kajori Lahiri
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Fakultät Elektro- und Informationstechnik
Moltkestrasse 30
76133 Karlsruhe, Germany
Tel:  +49 (0)721-925 1471
kajori.lahiri(at)hs-karlsruhe.de
https://www.hs-karlsruhe.de/fk-eit.html

Dr. André Lottmann

Zum 1. April 2015 wechselt Herr Lottmann vom Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung zur Stiftung Charité (http://www.stiftung-charite.de/de). Dort wird er unter anderem für die Administration und Weiterentwicklung des wissenschaftlichen Förderprogramms, insbesondere der Privaten Exzellenzinitiative Johanna Quandt, verantwortlich sein.

Dr. Bérengère Luthringer

Frau Luthringer arbeitet seit 2010 als Wissenschaftlerin am Helmholtz-Zentrum Geesthacht im Bereich Untersuchung von Titan- und bioabbaubaren Magnesium-Implantatmaterialien in Bezug auf Biokompatibilität und zelluläres Verhalten. Sie ist S1 Projektleiterin und wird voraussichtlich ab April Abteilungsleiterin der Abteilung „Biologische Charakterisierung“ im neuen Teilinstitut „Metallische Biomaterialien“.

Nadine Paulick wechselte zur Helmholtz-Geschäftsstelle

Nadine Paulick hat zum 01. August 2014 die Leitung des Bereichs Controlling & Buchhaltung in der Helmholtz-Geschäftsstelle übernommen. Sie ist damit für die Buchhaltung der Helmholtz-Geschäftsstelle sowie für das zentrenübergreifende Controllling der Helmholtz-Gemeinschaft verantwortlich. Zuvor war sie mit dem Projektcontrolling mehrerer Forschungsprojekte des Helmholtz-Zentrum Berlin betraut.

Kontaktdaten:
Nadine Paulick
Leiterin Controlling & Buchhaltung
Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.
Anna-Louisa- Karsch-Str. 2
10178 Berlin

Tel.: +49 30 2063 2933
Fax: +49 30 2063 2965
Nadine.Paulick(at)Helmholtz.de

PD Dr. Dr. Angelika Riemer

Seit Februar 2015 leitet Angelika Riemer im Rahmen das Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) die Arbeitsgruppe „Molecular Vaccine Design“. Damit nimmt sie nun eine Brückenfunktion zwischen DKFZ und Universität Heidelberg ein.

Kontaktdaten:

PD Dr. Dr. Angelika Riemer
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Immuntherapie und -prävention
Deutsches Zentrum für Infektionsforschung (DZIF), Molecular Vaccine Design
Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg
a.riemer(at)dkfz.de 

Prof. Dr. Magdalena Scheck-Wenderoth

Frau Scheck-Wenderoth ist seit 01.12.2014 Direktorin des Departments 4 "Chemie der Erde" am GFZ Potsdam.

Dr. Susanne Schubert

Frau Schubert hat zum 1. Februar 2015 eine neue Stelle angetreten: am Lawrence Berkley National Laboratory (LBNL) als Project Scientist. Sie wird weiterhin in der Collaboration mit dem BNL und HZB zur Entwicklung von Photocathoden fuer neue Photoinjectortechnologien arbeiten.

Kontaktdaten: 
sgschubert(at)lbl.gov

 

Dr. Christine Stumpp

Dr. Christine Stumpp habilitierte sich im Fach „Hydrologie“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit dem Thema „Dynamics and heterogeneities of water fluxes and transport in the atmosphere-groundwater continuum: From tracer observations to ecosystem impacts“. Frau Stumpp leitet die Arbeitsgruppe „Hydrogeologie“ am Institut für Grundwasserökologie, Helmholtz Zentrum München.

Prof. Dr. Regine Willumeit-Römer

Seit 01.09.2014 ist Frau Prof. Willumeit-Römer W3-Professorin des CAU Kiel, technische Fakultät, im Bereich Biologische Grenzflächen von Implantaten. Zudem ist sie seit 01.01.2015 Institutsleiterin  in der Werkstoffforschung, Bereich Metallische Biomaterialien des Helmholtz-Zentrums Geesthacht.

Dr. Manuela Zucknick wechselt an die Universität Oslo

Manuela Zucknick ist zum 01.01.2015 als Associate Professor an die Universität Oslo (Norwegen) berufen worden. Sie ist dort im neugegründeten Oslo Center for Biostatistics and Epidemiology und am Biostatistics Department des Institute of Basic Medical Sciences angesiedelt, wo sie weiterhin an statistischen Methoden zur Integration molekularbiologischer Daten für bessere klinische Prognosen und Risikovorhersagen arbeiten wird.

Kontaktdaten:

Dr. Manuela Zucknick
Associate Professor
Oslo Center for Biostatistics and Epidemiology Department of Biostatistics, Institute of Basic Medical Sciences University of Oslo P.O. Box 1122 Blindern
0317 Oslo
Norway
Tel.: +47 22 85 11 93,
m.k.zucknick(at)medisin.uio.no

Druck-Version

Kontakt

    • Kommunikation und Außenbeziehungen
    • Helmholtz-Geschäftsstelle
  • Photo of Roland Koch
    • Roland Koch
    • Pressesprecher / Stellv. Bereichsleiter Kommunikation und Außenbeziehungen
  • Photo of Annette Doerfel
    • Annette Doerfel
    • Pressereferentin/ Wissenschaftsredakteurin
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Martin Trinkaus
    • Martin Trinkaus
    • Online-CvD
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Elena Hungerland
    • Elena Hungerland
    • Online-Redakteurin
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Henning Krause
    • Henning Krause
    • Social Media Manager
      Helmholtz-Gemeinschaft

Wissenschaft im Dialog & die Wissenschaftsjahre

"Wissenschaft im Dialog" ist eine Gemeinschaftsinitiative der großen deutschen Wissenschaftsorganisationen mit Unterstützung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

In den Wissenschaftsjahren, die zu einem wissenschaftlichen Schwerpunktthema vom Bundesforschungsministerium alljährlich ausgerufen werden, ist die Helmholtz-Gemeinschaft besonders engagiert.