25 Jahre zusammen: Wissenschaftler in Ost und West

Seit einem Vierteljahrhundert sind sie nun vereint, die Wissenschaften in Ost und West. Doch wie lief das damals wirklich ab, wie fanden die Wissenschaftler und die unterschiedlichen Systeme zueinander? In Berlin diskutierten Zeitzeugen über Erfolge und Versäumnisse beim Zusammenwachsen der deutsch-deutschen Wissenschaft.

mehr

Gründer: Mit leuchtenden Bakterien zum eigenen Unternehmen

Mikroorganismen eignen sich hervorragend für die Produktion von Nährstoffen und medizinischen Werkstoffen. Doch wie findet man die produktivsten Organismen? Stephan Binder und Georg Schaumann haben dazu ein Verfahren entwickelt, das die Suche erheblich verkürzt. Mit ihrer Ausgründung SenseUp möchten sie die Technologie bald für Kunden anbieten.

mehr

Ozonloch: „Das Problem wird sich lösen“

Das Ozonloch über der Antarktis ist so groß wie seit neun Jahren nicht mehr. Der Stratosphärenforscher Jens-Uwe Grooß vom Forschungszentrum Jülich erklärt, warum es dennoch keinen Grund zur Besorgnis gibt.

mehr

HELMHOLTZ Extrem: Die kleinsten Dünen

Es ist wie eine Szene aus einem Science-Fiction- Film: Ein UFO feuert zerstörerische Strahlen ab und reißt tiefe Krater in die Landschaft. Nach dem Beschuss ist die Welt eine andere, sie besteht aus wohlgeordneten langen Dünen.

mehr

Süchte: Der Immer-wieder-Effekt

Kaffee, Smartphones, Sex - nicht nur Drogen können süchtig machen. In welchem Maß eine Abhängigkeit schädlich wird, ist jedoch eine sehr persönliche Sache.

mehr

Portrait: Mehr Dialog bitte!

Die Kommunikation zwischen Wissenschaft und Gesellschaft darf keine Einbahnstraße sein, meint Carsten Neßhöver. Der Umweltforscher sucht nach neuen Formen des Wissenstransfers.

mehr

Interview: Quantenkommunikation im Fluge

Einem Team aus Wissenschaftlern und Ingenieuren ist es geglückt, einen Quantenschlüssel zwischen einem Flugzeug und einer Bodenstation auszutauschen - ein wichtiger Schritt hin zu einer abhörsicheren Datenkommunikation. DLR-Ingenieur Florian Moll erklärt das Prinzip.

mehr

Wissenschaftscomic: Gefährlicher Smalltalk

Druck-Version

Kontakt

    • Kommunikation und Außenbeziehungen
    • Helmholtz-Geschäftsstelle
  • Photo of Roland Koch
    • Roland Koch
    • Pressesprecher / Teamleiter Pressearbeit
  • Photo of Annette Doerfel
    • Annette Doerfel
    • Pressereferentin/ Wissenschaftsredakteurin
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Martin Trinkaus
    • Martin Trinkaus
    • Online-CvD
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Elena Hungerland
    • Elena Hungerland
    • Online-Redakteurin
      Helmholtz-Gemeinschaft
  • Photo of Henning Krause
    • Henning Krause
    • Social Media Manager
      Helmholtz-Gemeinschaft

Wissenschaft im Dialog & die Wissenschaftsjahre

"Wissenschaft im Dialog" ist eine Gemeinschaftsinitiative der großen deutschen Wissenschaftsorganisationen mit Unterstützung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

In den Wissenschaftsjahren, die zu einem wissenschaftlichen Schwerpunktthema vom Bundesforschungsministerium alljährlich ausgerufen werden, ist die Helmholtz-Gemeinschaft besonders engagiert.