Ausschreibung

Helmholtz Mentoring-Programm – Helmholtz Advance

Die Helmholtz-Gemeinschaft legt großen Wert auf die Karrierebegleitung und Förderung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Helmholtz Advance unterstützt talentierte Mitarbeiterinnen und Mitar-beiter, die sich zu Beginn ihrer Karriere in einer Orientierungsphase hinsichtlich ihrer weiteren Laufbahn befinden und sich beruflich weiterentwickeln möchten. Das Programm richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die ihre Promotion vor mindestens einem und vor maximal sechs Jahren abgeschlossen haben, sowie an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem administrativen, technischen und dem Managementbereich, die mindestens über ein abgeschlossenes BA-Studium verfügen und nach dem jeweils höchsten Bildungsabschluss zwei bis acht Jahre einschlägige Berufserfahrung an einer Einrichtung der Helmholtz-Gemeinschaft erworben haben. Die Bewerbung erfolgt zweistufig: Interessierte wenden sich in der Regel bis Mitte Mai 2020 an die aus der Ausschreibung ersichtliche Mentoring-Ansprechperson ihres Forschungszentrums.

Zur Ausschreibung

10.03.2020

Zurück zur Übersicht

Druck-Version

Kontakt