Die Frist für die Antragsstellung ist der 30. September 2021

Innovationsfonds der Helmholtz-Zentren

Die zentrale Zielstellung der Maßnahme ist es, die Handlungsfähigkeit der Transferstellen in den Zentren zu erhöhen.

Die finanzielle Unterstützung soll dies durch die Realisierung einer bzw. mehrerer der folgenden Maßnahmen ermöglichen:

  1. Aufbau und Ausbau von nachhaltigen Transferfonds der Transferstellen.
  2. Weitere Professionalisierung der Transferstellen, auch als übergreifende Maßnahmen und Aktivitäten mit Mehrwert für die Gemeinschaft.
  3. Etablierung und konforme Ausstattung von Transfer-Bonussystemen.

Die Ausschreibung richtet sich an die Transferstellen der folgenden Helmholtz-Zentren: AWI, CISPA, DESY, DKFZ, GSI, HZB, Hereon und UFZ. Es kann pro Zentrum maximal ein Antrag gestellt werden. Zentrenübergreifende Ansätze sind grundsätzlich möglich und beim antragstellenden Zentrum zu berücksichtigen.

05.07.2021

Download

Zurück zur Übersicht

Druck-Version

Kontakt